Offizieller Freundeskreis der Wiener Staatsoper

»Der beste Weg, einen Freund zu haben, ist der, selbst einer zu sein.«
RALPH WALDO EMERSON

Für unsere Bestrebungen, die Wiener Staatsoper als eines der weltweit führenden Opernhäuser weiterzuentwickeln und zu stärken, bekommt privates und unternehmerisches Engagement zunehmende Bedeutung.
Engagement verstehen wir dabei im Sinne einer ideellen Beteiligung ebenso wie als finanzielle Zuwendung. Die treuesten Besucher der Staatsoper sind auch ihre Botschafter, die ihre Verbundenheit mit dem Haus auf verschiedene Weise ausdrücken und hinaustragen. Die Wiener Staatsoper zu unterstützen bedeutet nicht nur, einer der wichtigsten Kulturinstitutionen des Landes persönlich verbunden zu sein, sondern bietet auch die Befriedigung, Teil eines künstlerischen Dialogs und eines wichtigen gesellschaftlichen Auftrags zu werden.

Mit der Saison 2020/21 gründet die Wiener Staatsoper daher einen eigenen, offiziellen Freundeskreis, dessen Unterstützung erstmals ausschließlich dem Haus zugutekommt. Die Ziele dieses Kreises sind:

    → den Mitgliedern konkrete Vorteile beim Erwerb der gewünschten Karten und dem Besuch des Hauses zu bieten; 

    → in einen Dialog mit den Mitgliedern zu treten, im Rahmen von eigens für den Freundeskreis konzipierten Veranstaltungen;

    → alle durch den Freundeskreis eingebrachten Mittel der Öffnung des Hauses für neues, junges Publikum zu widmen. Damit sollen neuartige Vermittlungs- und Partizipationsprogramme, der Besuch von Proben für junges Publikum oder die Integration unseres neuen Opernstudios in diese Aktivitäten ermöglicht werden.

Ihr Engagement für die Wiener Staatsoper trifft im neuen offiziellen Freundeskreis auf gleichgesinntes Interesse und bietet Ihnen verschiedene Stufen der Mitgliedschaft. Bereits beim Einstieg erwarten Sie eine Reihe von Angeboten, am künstlerischen Geschehen des Hauses teilzunehmen, laufend informiert zu werden und Vorteile zu genießen. Ganz gleich, für welches Level Sie sich entscheiden, mit jedem Beitrag ermöglichen Sie allen an Musik Interessierten, vor allem aber jüngeren und ökonomisch benachteiligten Menschen, die unwiderstehliche Faszination der Oper kennen und lieben zu lernen.

 

JETZT MITGLIED WERDEN

Die Wiener Staatsoper ist bemüht, Ihre Kartenwünsche als Mitglied des Offiziellen Freundeskreises bestmöglich zu erfüllen, kann aber die Zuteilung von Eintrittskarten nicht garantieren.

Wenn Sie sich als Unternehmen für eines unserer Fördermodelle interessieren, freuen wir uns über Ihre Nachricht an sponsoring(at)wiener-staatsoper.at.


Ihre Vorteile

€ 100,-

Als → Mitglied des Freundeskreises der Wiener Staatsoper genießen Sie pro Saison folgende Leistungen:

  • Bevorzugte Bestellung von bis zu 4 Karten aus einer Liste ausgewählter Produktionen 
  • Teilnahme an verschiedenen Freundeskreis-Veranstaltungen, die Einladungen erhalten Sie rechtzeitig zugesandt, Anmeldung erforderlich 
  • Teilnahme an Veranstaltungen des Opernstudios, die Einladungen erhalten Sie rechtzeitig zugesandt, Anmeldung erforderlich
  • Informationen über neue künstlerische Vorhaben durch eigene Freundeskreis-Publikationen
  • Auf Wunsch Nennung auf der Website der Wiener Staatsoper im Bereich Freundeskreis
  • Kostenlose Zusendung des Saisonbuchs

Als → Doppelmitglied (2 Personen, 1 Rechnung) haben Sie die selben Vorteile wie bei der Einzelmitgliedschaft und bezahlen € 150,-.

€ 50,-

Als → Junges Mitglied bis 30 Jahre erhalten Sie pro Saison zum reduzierten Tarif:

  • Bevorzugte Bestellung von bis zu 4 Karten auszuwählen aus einer Liste ausgewählter Produktionen 
  • Teilnahme an verschiedenen Freundeskreis-Veranstaltungen, die Einladungen erhalten Sie rechtzeitig zugesandt, Anmeldung erforderlich 
  • Teilnahme an Veranstaltungen des Opernstudios, die Einladungen erhalten Sie rechtzeitig zugesandt, Anmeldung erforderlich
  • Informationen über neue künstlerische Vorhaben durch eigene Freundeskreis-Publikationen
  • Auf Wunsch Nennung auf der Website der Wiener Staatsoper im Bereich Freundeskreis
  • Kostenlose Zusendung des Saisonbuchs

Als → Junges Doppelmitglied (2 Personen, 1 Rechnung) bis zum Alter von 30 Jahren haben Sie die selben Vorteile wie das Junge Mitglied und bezahlen € 75,-.

€ 1.000,-

Als → Unterstützerin und Unterstützer der Wiener Staatsoper erhalten Sie pro Saison folgende Leistungen:

  • Bevorzugte Bestellung von bis zu 8 Karten auszuwählen aus einer Liste ausgewählter Produktionen
  • Vorkaufsrecht für ausgewählte Zyklen, mit voller Auswahl zum Beginn der Saison, danach sind wir um Verfügbarkeit bemüht – wie bei allen hier angeführten Vorteilen
  • Exklusiven Online-Zugang für freiwerdende Plätze bei weiteren Vorstellungen
  • Teilnahme an verschiedenen Freundeskreis-Veranstaltungen 
  • Teilnahme an Veranstaltungen des Opernstudios
  • Auf Wunsch Nennung auf der Website der Wiener Staatsoper im Bereich Freundeskreis
  • Informationen über neue künstlerische Vorhaben über eigene Freundeskreis-Publikationen
  • Kostenlose Zusendung des Saisonbuchs
  • Auf Wunsch kostenlose Zusendung der Monatszeitschrift der Wiener Staatsoper

€ 3.000,-

Als → Förderin und Förderer der Wiener Staatsoper erwarten Sie folgende Vorteile:

  • Bevorzugte Bestellung für zwei Karten pro Förderer für eine Vorstellung aller Neuproduktionen der Saison (ausgenommen Premieren-Abende), nach Möglichkeit auf Ihren bevorzugten Plätzen
  • Bevorzugte Bestellung für zwei Eintrittskarten für den Wiener Opernball
  • Bevorzugte Bestellung für ausgewählte Zyklen, mit voller Auswahl zum Beginn der Saison, danach sind wir um Verfügbarkeit bemüht – wie bei allen hier angeführten Vorteilen
  • Exklusiven Online-Zugang für freiwerdende Plätze bei weiteren Vorstellungen
  • Teilnahme an verschiedenen Freundeskreis-Veranstaltungen 
  • Teilnahme an Veranstaltungen des Opernstudios
  • Auf Wunsch Nennung auf der Website der Wiener Staatsoper im Bereich Freundeskreis
  • Informationen über neue künstlerische Vorhaben über eigene Freundeskreis-Publikationen
  • Kostenlose Zusendung des Saisonbuchs
  • Auf Wunsch, kostenlose Zusendung der Monatszeitschrift der Wiener Staatsoper

€ 7.500,-

Als → Partnerin und Partner der Wiener Staatsoper kommen Sie in den Genuss folgender Leistungen:

  • Bevorzugte Bestellung für zwei Karten pro Partner für alle Premieren-Abende der Saison, nach Möglichkeit auf Ihren bevorzugten Plätzen
  • Bevorzugte Bestellung für zwei Eintrittskarten für den Wiener Opernball
  • Bevorzugte Bestellung für einen Tisch für den Wiener Opernball
  • Einladung zur Vorab-Saisonpräsentation mit der Direktion der Staatsoper, des Wiener Staatsballetts, Künstlern und dem Leading Team
  • Bevorzugte Bestellung für ausgewählte Zyklen, mit voller Auswahl zum Beginn der Saison, danach sind wir um Verfügbarkeit bemüht – wie bei allen hier angeführten Vorteilen
  • Exklusiven Online-Zugang für freiwerdende Plätze bei weiteren Vorstellungen
  • Teilnahme an verschiedenen Freundeskreis-Veranstaltungen 
  • Teilnahme an Veranstaltungen des Opernstudios
  • Auf Wunsch Nennung auf der Website der Wiener Staatsoper im Bereich Freundeskreis
  • Informationen über neue künstlerische Vorhaben über eigene Freundeskreis-Publikationen
  • Kostenlose Zusendung des Saisonbuchs
  • Auf Wunsch, kostenlose Zusendung der Monatszeitschrift der Wiener Staatsoper

€ 10.000,-

Als → Benefactor der Wiener Staatsoper genießen Sie die folgenden Vorteile:

  • Bevorzugte Bestellung für bis zu vier Karten pro Benefactor für alle Premieren der Saison, nach Möglichkeit auf Ihren bevorzugten Plätzen
  • Bevorzugte Bestellung für zwei Eintrittskarten für den Wiener Opernball
  • Bevorzugte Bestellung  für einen Tisch für den Wiener Opernball
  • Einladung zur Vorab-Saisonpräsentation mit der Direktion der Staatsoper, des Wiener Staatsballetts, Künstlern und dem Leading Team
  • Bevorzugte Bestellung für ausgewählte Zyklen, mit voller Auswahl zum Beginn der Saison, danach sind wir um Verfügbarkeit bemüht – wie bei allen hier angeführten Vorteilen
  • Exklusiven Online-Zugang für freiwerdende Plätze bei weiteren Vorstellungen
  • Teilnahme an verschiedenen Freundeskreis-Veranstaltungen
  • Teilnahme an Veranstaltungen des Opernstudios
  • Auf Wunsch Nennung auf der Website der Wiener Staatsoper im Bereich Freundeskreis
  • Informationen über neue künstlerische Vorhaben über eigene Freundeskreis-Publikationen
  • Kostenlose Zusendung des Saisonbuchs
  • Auf Wunsch, kostenlose Zusendung der Monatszeitschrift der Wiener Staatsoper

ab € 30.000,-

Als → Donatorin und Donator der Wiener Staatsoper haben Sie neben den folgenden Vorteilen das Vorkaufsrecht für eine Loge im Parterre und im 1. Rang beim Opernball. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an OPERNBALL(AT)WIENER-STAATSOPER.AT.

  • Bevorzugte Bestellung für bis zu vier Karten pro Donator für alle Premieren der Saison, nach Möglichkeit auf Ihren bevorzugten Plätzen
  • Einladung zur Vorab-Saisonpräsentation mit der Direktion der Staatsoper, des Wiener Staatsballetts, Künstlern und dem Leading Team
  • Bevorzugte Bestellung für ausgewählte Zyklen, mit voller Auswahl zum Beginn der Saison, danach sind wir um Verfügbarkeit bemüht – wie bei allen hier angeführten Vorteilen
  • Exklusiven Online-Zugang für freiwerdende Plätze bei weiteren Vorstellungen
  • Teilnahme an verschiedenen Freundeskreis-Veranstaltungen 
  • Teilnahme an Veranstaltungen des Opernstudios
  • Auf Wunsch Nennung auf der Website der Wiener Staatsoper im Bereich Freundeskreis
  • Informationen über neue künstlerische Vorhaben über eigene Freundeskreis-Publikationen
  • Kostenlose Zusendung des Saisonbuchs
  • Auf Wunsch, kostenlose Zusendung der Monatszeitschrift der Wiener Staatsoper

Veranstaltungen für Mitglieder des Offiziellen Freundeskreises

Nachstehende Veranstaltungen sind ein Angebot für den neuen Offiziellen Freundeskreis der Wiener Staatsoper. Wenn Sie Teil des Offiziellen Freundeskreises werden möchten, melden Sie sich bitte unter folgendem Link an: www.wiener-staatsoper.at/foerdern/freundeskreis

Wir freuen uns auf Sie!

DEZEMBER

Samstag, 05.12., 15.00 – 16.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Studiokonzert 3 - mit Aurora Marthens und Angelo Pollak
→ mehr
Exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis steht ein kostenloses Kartenkontingent zur Verfügung – first come first served.


Sonntag, 06.12., 11.00 – 12.30 Uhr
Großes Haus
Matinee zu »Das verratene Meer«
→ mehr
Exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis steht ein kostenloses Kartenkontingent zur Verfügung – first come first served.


Samstag, 12.12., 15.00 – 16.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Dialog am Löwensofa: Die Kunst des Führens - Ein guter Feldherr ist so gut wie eine halbe Armee

Die exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis gebotene Veranstaltung lädt interessante Persönlichkeiten und KünstlerInnen der Staatsoper, sowie Gäste aus den unterschiedlichsten Fachbereichen zu anregenden Gesprächen ein. Diese beziehen sich auf aktuelle Themen rund um Oper, Kunst und Kultur. Die monatliche Veranstaltung im Gustav Mahler-Saal wird umrahmt von musikalischen Darbietungen der jungen SängerInnen des neuen Opernstudios und Mitgliedern des Bühnenorchesters der Wiener Staatsoper.

In der Dezember-Ausgabe der Reihe Dialog am Löwensofa geht es um die Frage nach der (künstlerischen) Führungskompetenz: Wie vermittelt man Ideen? Wie kommuniziert man klar? Wie schafft man ein großes Ganzes? Wie überzeugt man andere von seinen Überzeugungen? Wie viel Autorität braucht es?

Am Löwensofa:
→ Simone Young (Dirigentin)
→ Bertrand de Billy (Dirigent)
→ Karl-Heinz Strauss (Generaldirektor Porr AG)
→ Mitglied des Wiener Staatsopernorchesters

Moderation: Dr. Andreas Láng und Dr. Oliver Láng (Dramaturgen Wiener Staatsoper)

Gerstner Catering bietet gegen Vorbestellung im Anschluss eine kleine Mittagsjause.
→ Gerstner-Vorbestellung


Samstag, 19.12., 11.00 – 12.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Weihnachtskonzert des Opernstudios inkl. Lesung von Maria Happel

Passend zur Vorweihnachtszeit präsentieren die jungen SängerInnen des Opernstudios stimmungsvolle Weihnachtslieder ihrer Heimatländer u.a. aus Finnland, den USA, Russland etc. Burgschauspielerin Maria Happel komplettiert die weihnachtlichen Klänge mit einer festlichen Lesung.


           

 


DEZEMBER

Samstag, 05.12., 15.00 – 16.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Studiokonzert 3 - mit Aurora Marthens und Angelo Pollak
→ mehr
Exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis steht ein kostenloses Kartenkontingent zur Verfügung – first come first served.


Sonntag, 06.12., 11.00 – 12.30 Uhr
Großes Haus
Matinee zu »Das verratene Meer«
→ mehr
Exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis steht ein kostenloses Kartenkontingent zur Verfügung – first come first served.


Samstag, 12.12., 15.00 – 16.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Dialog am Löwensofa: Die Kunst des Führens - Ein guter Feldherr ist so gut wie eine halbe Armee

Die exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis gebotene Veranstaltung lädt interessante Persönlichkeiten und KünstlerInnen der Staatsoper, sowie Gäste aus den unterschiedlichsten Fachbereichen zu anregenden Gesprächen ein. Diese beziehen sich auf aktuelle Themen rund um Oper, Kunst und Kultur. Die monatliche Veranstaltung im Gustav Mahler-Saal wird umrahmt von musikalischen Darbietungen der jungen SängerInnen des neuen Opernstudios und Mitgliedern des Bühnenorchesters der Wiener Staatsoper. 

In der Dezember-Ausgabe der Reihe Dialog am Löwensofa geht es um die Frage nach der (künstlerischen) Führungskompetenz: Wie vermittelt man Ideen? Wie kommuniziert man klar? Wie schafft man ein großes Ganzes? Wie überzeugt man andere von seinen Überzeugungen? Wie viel Autorität braucht es?

Am Löwensofa:
→ Simone Young (Dirigentin)
→ Bertrand de Billy (Dirigent)
→ Karl-Heinz Strauss (Generaldirektor Porr AG)
→ Mitglied des Wiener Staatsopernorchesters

Moderation: Dr. Andreas Láng und Dr. Oliver Láng (Dramaturgen Wiener Staatsoper)

Gerstner Catering bietet gegen Vorbestellung im Anschluss eine kleine Mittagsjause.
→ Gerstner-Vorbestellung


Samstag, 19.12., 11.00 – 12.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Weihnachtskonzert des Opernstudios inkl. Lesung von Maria Happel

Passend zur Vorweihnachtszeit präsentieren die jungen SängerInnen des Opernstudios stimmungsvolle Weihnachtslieder ihrer Heimatländer u.a. aus Finnland, den USA, Russland etc. Burgschauspielerin Maria Happel komplettiert die weihnachtlichen Klänge mit einer festlichen Lesung.


           

 


DEZEMBER

Samstag, 05.12., 15.00 – 16.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Studiokonzert 3 - mit Aurora Marthens und Angelo Pollak
→ mehr
Exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis steht ein kostenloses Kartenkontingent zur Verfügung – first come first served.


Samstag, 12.12., 15.00 – 16.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Dialog am Löwensofa: Die Kunst des Führens - Ein guter Feldherr ist so gut wie eine halbe Armee

Die exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis gebotene Veranstaltung lädt interessante Persönlichkeiten und KünstlerInnen der Staatsoper, sowie Gäste aus den unterschiedlichsten Fachbereichen zu anregenden Gesprächen ein. Diese beziehen sich auf aktuelle Themen rund um Oper, Kunst und Kultur. Die monatliche Veranstaltung im Gustav Mahler-Saal wird umrahmt von musikalischen Darbietungen der jungen SängerInnen des neuen Opernstudios und Mitgliedern des Bühnenorchesters der Wiener Staatsoper. 

In der Dezember-Ausgabe der Reihe Dialog am Löwensofa geht es um die Frage nach der (künstlerischen) Führungskompetenz: Wie vermittelt man Ideen? Wie kommuniziert man klar? Wie schafft man ein großes Ganzes? Wie überzeugt man andere von seinen Überzeugungen? Wie viel Autorität braucht es?

Am Löwensofa:
→ Simone Young (Dirigentin)
→ Bertrand de Billy (Dirigent)
→ Karl-Heinz Strauss (Generaldirektor Porr AG)
→ Mitglied des Wiener Staatsopernorchesters

Moderation: Dr. Andreas Láng und Dr. Oliver Láng (Dramaturgen Wiener Staatsoper)

Gerstner Catering bietet gegen Vorbestellung im Anschluss eine kleine Mittagsjause.
→ Gerstner-Vorbestellung


Samstag, 19.12., 11.00 – 12.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Weihnachtskonzert des Opernstudios inkl. Lesung von Maria Happel

Passend zur Vorweihnachtszeit präsentieren die jungen SängerInnen des Opernstudios stimmungsvolle Weihnachtslieder ihrer Heimatländer u.a. aus Finnland, den USA, Russland etc. Burgschauspielerin Maria Happel komplettiert die weihnachtlichen Klänge mit einer festlichen Lesung.


           

 


DEZEMBER

Samstag, 05.12., 15.00 – 16.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Studiokonzert 3 - mit Aurora Marthens und Angelo Pollak
→ mehr
Exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis steht ein kostenloses Kartenkontingent zur Verfügung – first come first served.


Samstag, 12.12., 15.00 – 16.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Dialog am Löwensofa: Die Kunst des Führens - Ein guter Feldherr ist so gut wie eine halbe Armee

Die exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis gebotene Veranstaltung lädt interessante Persönlichkeiten und KünstlerInnen der Staatsoper, sowie Gäste aus den unterschiedlichsten Fachbereichen zu anregenden Gesprächen ein. Diese beziehen sich auf aktuelle Themen rund um Oper, Kunst und Kultur. Die monatliche Veranstaltung im Gustav Mahler-Saal wird umrahmt von musikalischen Darbietungen der jungen SängerInnen des neuen Opernstudios und Mitgliedern des Bühnenorchesters der Wiener Staatsoper.

In der Dezember-Ausgabe der Reihe Dialog am Löwensofa geht es um die Frage nach der (künstlerischen) Führungskompetenz: Wie vermittelt man Ideen? Wie kommuniziert man klar? Wie schafft man ein großes Ganzes? Wie überzeugt man andere von seinen Überzeugungen? Wie viel Autorität braucht es?

Am Löwensofa:
→ Simone Young (Dirigentin)
→ Bertrand de Billy (Dirigent)
→ Karl-Heinz Strauss (Generaldirektor Porr AG)
→ Mitglied des Wiener Staatsopernorchesters

Moderation: Dr. Andreas Láng und Dr. Oliver Láng (Dramaturgen Wiener Staatsoper)

Gerstner Catering bietet gegen Vorbestellung im Anschluss eine kleine Mittagsjause.
→ Gerstner-Vorbestellung


Samstag, 19.12., 11.00 – 12.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Weihnachtskonzert des Opernstudios inkl. Lesung von Maria Happel

Passend zur Vorweihnachtszeit präsentieren die jungen SängerInnen des Opernstudios stimmungsvolle Weihnachtslieder ihrer Heimatländer u.a. aus Finnland, den USA, Russland etc. Burgschauspielerin Maria Happel komplettiert die weihnachtlichen Klänge mit einer festlichen Lesung.


           

 


DEZEMBER

Samstag, 05.12., 15.00 – 16.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Studiokonzert 3 - mit Aurora Marthens und Angelo Pollak
→ mehr
Exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis steht ein kostenloses Kartenkontingent zur Verfügung – first come first served.


Samstag, 12.12., 15.00 – 16.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Dialog am Löwensofa: Die Kunst des Führens - Ein guter Feldherr ist so gut wie eine halbe Armee

Die exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis gebotene Veranstaltung lädt interessante Persönlichkeiten und KünstlerInnen der Staatsoper, sowie Gäste aus den unterschiedlichsten Fachbereichen zu anregenden Gesprächen ein. Diese beziehen sich auf aktuelle Themen rund um Oper, Kunst und Kultur. Die monatliche Veranstaltung im Gustav Mahler-Saal wird umrahmt von musikalischen Darbietungen der jungen SängerInnen des neuen Opernstudios und MItgliedern des Bühnenorchesters der Wiener Staatsoper.

In der Dezember-Ausgabe der Reihe Dialog am Löwensofa geht es um die Frage nach der (künstlerischen) Führungskompetenz: Wie vermittelt man Ideen? Wie kommuniziert man klar? Wie schafft man ein großes Ganzes? Wie überzeugt man andere von seinen Überzeugungen? Wie viel Autorität braucht es?

Am Löwensofa:
→ Simone Young (Dirigentin)
→ Bertrand de Billy (Dirigent)
→ Karl-Heinz Strauss (Generaldirektor Porr AG)
→ Mitglied des Wiener Staatsopernorchesters

Moderation: Dr. Andreas Láng und Dr. Oliver Láng (Dramaturgen Wiener Staatsoper)

Gerstner Catering bietet gegen Vorbestellung im Anschluss eine kleine Mittagsjause.
→ Gerstner-Vorbestellung


Sonntag, 13.12., 18.15 – 18.45 Uhr
Teesalon
Exklusive Werkeinführung zu Das verratene Meer

Vor der Premiere erläutern Dramaturgen der Wiener Staatsoper exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis bei einem Welcomedrink und Fingerfood nicht nur wichtige Informationen über die Oper, sondern vermitteln auch jenes Wissen über Werk und Neuproduktion, das so nicht in herkömmlichen Opernführern zu finden ist.


Samstag, 19.12., 11.00 – 12.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Weihnachtskonzert des Opernstudios inkl. Lesung von Maria Happel

Passend zur Vorweihnachtszeit präsentieren die jungen SängerInnen des Opernstudios stimmungsvolle Weihnachtslieder ihrer Heimatländer u.a. aus Finnland, den USA, Russland etc. Burgschauspielerin Maria Happel komplettiert die weihnachtlichen Klänge mit einer festlichen Lesung.


 

DEZEMBER

Samstag, 05.12., 15.00 – 16.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Studiokonzert 3 - mit Aurora Marthens und Angelo Pollak
→ mehr
Exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis steht ein kostenloses Kartenkontingent zur Verfügung – first come first served.


Samstag, 12.12., 15.00 – 16.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Dialog am Löwensofa: Die Kunst des Führens - Ein guter Feldherr ist so gut wie eine halbe Armee

Die exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis gebotene Veranstaltung lädt interessante Persönlichkeiten und KünstlerInnen der Staatsoper, sowie Gäste aus den unterschiedlichsten Fachbereichen zu anregenden Gesprächen ein. Diese beziehen sich auf aktuelle Themen rund um Oper, Kunst und Kultur. Die monatliche Veranstaltung im Gustav Mahler-Saal wird umrahmt von musikalischen Darbietungen der jungen SängerInnen des neuen Opernstudios und Mitgliedern des Bühnenorchesters der Wiener Staatsoper.

In der Dezember-Ausgabe der Reihe Dialog am Löwensofa geht es um die Frage nach der (künstlerischen) Führungskompetenz: Wie vermittelt man Ideen? Wie kommuniziert man klar? Wie schafft man ein großes Ganzes? Wie überzeugt man andere von seinen Überzeugungen? Wie viel Autorität braucht es?

Am Löwensofa:
→ Simone Young (Dirigentin)
→ Bertrand de Billy (Dirigent)
→ Karl-Heinz Strauss (Generaldirektor Porr AG)
→ Mitglied des Wiener Staatsopernorchesters

Moderation: Dr. Andreas Láng und Dr. Oliver Láng (Dramaturgen Wiener Staatsoper)
Gerstner Catering bietet gegen Vorbestellung im Anschluss eine kleine Mittagsjause.
→ Gerstner-Vorbestellung


Sonntag, 13.12., 18.15 – 18.45 Uhr
Teesalon
Exklusive Werkeinführung zu Das verratene Meer

Vor der Premiere erläutern Dramaturgen der Wiener Staatsoper exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis bei einem Welcomedrink und Fingerfood nicht nur wichtige Informationen über die Oper, sondern vermitteln auch jenes Wissen über Werk und Neuproduktion, das so nicht in herkömmlichen Opernführern zu finden ist.


Samstag, 19.12., 11.00 – 12.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Weihnachtskonzert des Opernstudios inkl. Lesung von Maria Happel

Passend zur Vorweihnachtszeit präsentieren die jungen SängerInnen des Opernstudios stimmungsvolle Weihnachtslieder ihrer Heimatländer u.a. aus Finnland, den USA, Russland etc. Burgschauspielerin Maria Happel komplettiert die weihnachtlichen Klänge mit einer festlichen Lesung.

 


DEZEMBER

Samstag, 05.12., 15.00 – 16.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Studiokonzert 3 - mit Aurora Marthens und Angelo Pollak
→ mehr
Exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis steht ein kostenloses Kartenkontingent zur Verfügung – first come first served.


Samstag, 12.12., 15.00 – 16.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Dialog am Löwensofa: Die Kunst des Führens - Ein guter Feldherr ist so gut wie eine halbe Armee

Die exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis gebotene Veranstaltung lädt interessante Persönlichkeiten und KünstlerInnen der Staatsoper, sowie Gäste aus den unterschiedlichsten Fachbereichen zu anregenden Gesprächen ein. Diese beziehen sich auf aktuelle Themen rund um Oper, Kunst und Kultur. Die monatliche Veranstaltung im Gustav Mahler-Saal wird umrahmt von musikalischen Darbietungen der jungen SängerInnen des neuen Opernstudios und Mitgliedern des Bühnenorchesters der Wiener Staatsoper.

In der Dezember-Ausgabe der Reihe Dialog am Löwensofa geht es um die Frage nach der (künstlerischen) Führungskompetenz: Wie vermittelt man Ideen? Wie kommuniziert man klar? Wie schafft man ein großes Ganzes? Wie überzeugt man andere von seinen Überzeugungen? Wie viel Autorität braucht es?

Am Löwensofa:
→ Simone Young (Dirigentin)
→ Bertrand de Billy (Dirigent)
→ Karl-Heinz Strauss (Generaldirektor Porr AG)
→ Mitglied des Wiener Staatsopernorchesters

Moderation: Dr. Andreas Láng und Dr. Oliver Láng (Dramaturgen Wiener Staatsoper)

Gerstner Catering bietet gegen Vorbestellung im Anschluss eine kleine Mittagsjause.
→ Gerstner-Vorbestellung


Sonntag, 13.12., 18.15 – 18.45 Uhr
Teesalon
Exklusive Werkeinführung zu Das verratene Meer

Vor der Premiere erläutern Dramaturgen der Wiener Staatsoper exklusiv für den Offiziellen Freundeskreis bei einem Welcomedrink und Fingerfood nicht nur wichtige Informationen über die Oper, sondern vermitteln auch jenes Wissen über Werk und Neuproduktion, das so nicht in herkömmlichen Opernführern zu finden ist.


Samstag, 19.12., 11.00 – 12.00 Uhr
Gustav Mahler-Saal
Weihnachtskonzert des Opernstudios inkl. Lesung von Maria Happel

Passend zur Vorweihnachtszeit präsentieren die jungen SängerInnen des Opernstudios stimmungsvolle Weihnachtslieder ihrer Heimatländer u.a. aus Finnland, den USA, Russland etc. Burgschauspielerin Maria Happel komplettiert die weihnachtlichen Klänge mit einer festlichen Lesung.

 



DIALOG AM LÖWENSOFA

Zum Auftakt der neuen Gesprächs-Reihe Dialog am Löwensofa – exklusiv für den Freundeskreis der Wiener Staatsoper veranstaltet – fanden sich Direktor Bogdan Roščić, der Künstlerische Leiter des neu gegründeten Opernstudios Michael Kraus und die Mezzosopranistin des Opernstudios Patricia Nolz zum unterhaltsamen Gespräch im Gustav Mahler-Saal. Moderiert von den Staatsopern-Dramaturgen Andreas und Oliver Láng.

Ein 14-köpfiges Bläserensemble des Bühnenorchesters der Wiener Staatsoper sowie zwei musikalische Beiträge von Patricia Nolz und dem Pianisten Andri Joël Harrison schufen eine stimmungsvolle musikalische Umrahmung.

Auch ein im Anschluss gebotener Lunch (nach Vorbestellung) in der Schwindloggia fand bei den Gästen großen Anklang.

Nächster Termin: Dialog am Löwensofa - 12.12.2020, 15.00 Uhr – Gustav Mahler-Saal

OFFIZIELLER FREUNDESKREIS DER WIENER STAATSOPER

Ingrid Skovhus (Leitung)
Carina Kowaliuk, MA 
Mag. Liina Anger
M: freundeskreis(at)wiener-staatsoper.at
T: 0151444/2206
A: Wiener Staatsoper GmbH, Opernring 2, 1010 Wien
W: wiener-staatsoper.at