Yonghoon Lee

YONGHOON LEE wurde in Südkorea geboren und studierte unter anderem an der Seoul National University und am Mannes College of Music in New York. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe. Yonghoon Lee hat sich in kurzer Zeit international als einer der wichtigen Tenöre seiner Generation etabliert. Er singt an den bedeutenden Opernhäusern, darunter die Metropolitan Opera in New York, das Teatro alla Scala di Milano, die Lyric Opera of Chicago, die Bayerische Staatsoper in München, die Oper Frankfurt, das Royal Opera House Covent Garden in London, die Hamburgische Staatsoper, die Deutsche Oper Berlin, das Opernhaus Zürich und die Semperoper in Dresden. Zuletzt sang er Manrico an der New Yorker Metropolitan Opera, Luigi und Don Carlo an der Bayerischen Staatsoper, Radames in Sydney und Washington, Don José an der Semperoper, Pollione in Dallas, Cavaradossi an der Berliner Staatsoper. Nächste Auftritte führen ihn u.a. an die New Yorker Met (Radames, Don José), die Bayerische Staatsoper (Luigi) und nach Zürich (Alvaro). An der Wiener Staatsoper sang Yonghoon Lee bisher Don Carlos (franz. Fassung) und Cavaradossi.

Vorstellungen mit Yonghoon Lee

11
März 2019
Montag
Pietro Mascagni, Ruggero Leoncavallo

Cavalleria rusticana / Pagliacci

Tickets kaufen Preise G
15
März 2019
Freitag
Pietro Mascagni, Ruggero Leoncavallo

Cavalleria rusticana / Pagliacci

Tickets kaufen Preise G, Abo 6
18
März 2019
Montag
Pietro Mascagni, Ruggero Leoncavallo

Cavalleria rusticana / Pagliacci

Tickets kaufen Preise G, Abo 15
23
März 2019
Samstag
Pietro Mascagni, Ruggero Leoncavallo

Cavalleria rusticana / Pagliacci

Tickets kaufen Preise G