Kristin Okerlund

KRISTIN OKERLUND studierte an der University of Illinois und am Konservatoriumder Stadt Wien. Sie ist Preisträgerin zahlreicher Klavierwettbewerbeund gab Konzerte mit etlichen Orchestern. Als Solistin, in Konzerten kammermusikalischer Art, sowie auch als Begleiterin trat sie weltweit auf. Seit 1993 ist sie an der Wiener Staatsoper engagiert, erhielt 1992 einen Lehrauftrag und ab2000 eine eigene Korrepetitionsklasse am Konservatorium der Stadt Wien. Sie gab Konzerte u.a. mit Beczala, C. Álvarez, Berry, Botha, Weikl, Ramey, Shicoff, Zednik, Gruberova, Kirchschlager und I. Raimondi, Kammermusikkonzerte mit Werner Hink, dem Soloklarinettisten Roger Salander und dem „EnsembleWien-Petersburg“. Sie ist Trägerin der „Goldenen Nadel“ der Freunde der WienerStaatsoper – in Anerkennung ihrer verlässlichen Begleitung zahlreicher Veranstaltungen.

Vorstellungen mit Kristin Okerlund

25
November 2018
Sonntag
11:00 - 12:00

Ensemblematinee im Mahler-Saal 4

Preise L