Evelino Pidò

Evelino Pidò hat sich als einer der weltweit führenden Interpreten des italienischen und französischen Repertoires etabliert. Seine Karriere führte ihn an die berühmtesten Opernhäuser der Welt, wo er mit namhaftesten Sängern, Regisseuren und Orchestern zusammenarbeitete. Zu den Engagements für die Saison 2019/20 zählen zahlreiche Wiedereinladungen an die Wiener Staatsoper, seine Rückkehr an das Royal Opera House Covent Garden mit der hochgelobten Pariser Produktion von »Don Pasquale« und seine Debüts beim New Japan Philharmonic und beim Savonlinna Opera Festival. Zu den jüngsten Höhepunkten zählen sein Debüt an der Mailänder Scala mit »Rigoletto« und seine Rückkehr an das Royal Opera House, Covent Garden mit »La Boheme« und »La Fille du regiment« im Jahr 2017, weiters »I puritani« am Madrider Teatro Real, »Zelmira« an die Opéra National de Lyon, »Adriana Lecouvreur« in einem Konzert am Brüsseler Théâtre La Monnaie, »Anna Bolena«, »Adriana Lecouvreur«, »Aida«, »I puritani«, »Il barbiere di Siviglia«, »L’elisir d’amore«, »La sonnambula«, »L’italiana in Algeri«, »La cenerentola«, »La Fille du régiment«, »La traviata«, »Lucia di Lammermoor«, »Macbeth«, »Rigoletto«, »Roberto Devereux«, »Simon Boccanegra«, »Tosca« und »Don Pasquale« an der Wiener Staatsoper, »La traviata« am Gran Theatre del Liceu, »Rigoletto« am Bolshoi Theatre, »La traviata« am Teatro Colón, »Tosca« und »Don Pasquale« an der Opéra national de Paris, »Il turco in Italia« am Royal Opera House Covent Garden, »La Wally« am Grand Théâtre de Genève und »Simon Boccanegra« am Palau de les Arts Reina Sofia in Valencia. Im Jahr 2012 erhielt Evelino Pidò den begehrten Bellini d'Oro-Preis für den besten Interpreten der Musik Bellinis. Seine Diskographie umfasst eine Aufnahme französischer Arien mit dem Tenor Vittorio Grigolo, Donizettis »L'elisir d'amore« mit dem Orchester und Chor der Opéra de Lyon für Decca, eine Aufnahme von Rossini-Ouvertüren mit dem Royal Philharmonic Orchestra und »La sonnambula« mit Natalie Dessay für EMI Virgin Classics, die mit einem Diapason d'or ausgezeichnet wurde und von der Kritik als Referenzaufnahme dieser Oper gewürdigt wird.

Vorstellungen mit Evelino Pidò

18. Jänner 2020
Samstag
19.00 - 22.00
1 Pause

La cenerentola

22. Jänner 2020
Mittwoch
19.00 - 22.00
1 Pause

La cenerentola

25. Jänner 2020
Samstag
19.00 - 22.00
1 Pause

La cenerentola

16. Februar 2020
Sonntag
19.30 - 21.45
1 Pause

L'elisir d'amore

23. Februar 2020
Sonntag
19.30 - 21.45
1 Pause

L'elisir d'amore

21. März 2020
Samstag
19.00 - 22.00
1 Pause

La cenerentola

25. März 2020
Mittwoch
19.00 - 22.00
1 Pause

La cenerentola

09. September 2020
Mittwoch
19.00 - 22.00
1 Pause

Simon Boccanegra

Karten bestellen
12. September 2020
Samstag
19.00 - 22.00
1 Pause

Simon Boccanegra

Karten kaufen
15. September 2020
Dienstag
19.00 - 22.00
1 Pause

Simon Boccanegra

Karten kaufen
18. September 2020
Freitag
19.00 - 22.00
1 Pause

Simon Boccanegra

Karten bestellen
08. November 2020
11. November 2020
14. November 2020
19. November 2020
22. November 2020
13. März 2021
14. März 2021
Sonntag
1 Pause

Manon

Karten bestellen
18. März 2021
Donnerstag
1 Pause

Manon

Karten bestellen
19. März 2021
23. März 2021
25. März 2021
Donnerstag
1 Pause

Manon

Karten bestellen
26. März 2021