Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik

Daniel Frank

Daniel Frank gab sein Operndebüt als John Sorel in Menottis Der Konsul an der Folkoperan in Stockholm im Jahr 2009. Zuvor hatte er zehn Jahre lang als Rocksänger, Gesangslehrer und Musik- und Theaterpädagoge gearbeitet. Die Opernwelt wurde schnell auf den charismatischen Künstler mit der kraftvollen und einen großen Tonumfang umfassenden Stimme aufmerksam. Im Frühjahr 2010 sang Daniel Frank dann die Rolle des Severin in Kurt Weills Silbersee, womit er seinen Wechsel vom Bariton zum Tenor erfolgreich vollzog. 2011/12 gab er sein erfolgreiches Debüt an der Oper Malmö als Laca in Janáčeks Jenůfa, das auch auf DVD veröffentlicht wurde. In derselben Spielzeit sang er an der NorrlandsOperan außerdem seinen ersten Don José in einer Neuproduktion von Carmen. 2012/13 gab Daniel Frank sein internationales Debüt als Tannhäuser an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf und kehrte als Tamino an die Malmöer Oper zurück. Außerdem interpretierte er Tannhäuser, diesmal in Kolumbien unter Gustavo Dudamel. Zu den jüngsten und kommenden Engagements gehören Tannhäuser an der Prager Staatsoper, in Stockholm, Bern und Leipzig, Peter Grimes, Lohengrin, Tannhäuser und Tristan in Bern und Leipzig, Paul in Die Tote Stadt an der Wermland Opera und der Nederlandse Reisoper, Bacchus (Ariadne auf Naxos) an der Göteborger Oper und in Düsseldorf, Siegmund (Die Walküre) in Stockholm, Düsseldorf und Dortmund, Florestan (Fidelio) in Prag, Bologna und im Concertgebouw in Amsterdam, Tristan in Düsseldorf, Luxemburg und Leipzig, Siegfried (Götterdämmerung) in Dortmund, Karlsruhe und Kassel, Siegfried (Siegfried) in Dortmund sowie Parsifal in Düsseldorf. Mehrere Preise und Auszeichnungen unterstreichen die große gesangliche und schauspielerische Bandbreite (u.a. Kulturorden der Gemeinde Uppsala oder 2012 der Birgit-Nilsson-Preis). An der Wiener Staatsoper debütiert Daniel Frank am 22. Juni 2023 als Siegmund.

Vorstellungen mit Daniel Frank

21. Jänner 2024
Sonntag
19.30
1 Pause

Ariadne auf Naxos

24. Jänner 2024
Mittwoch
19.30
1 Pause

Ariadne auf Naxos

27. Jänner 2024
Samstag
19.30
1 Pause

Ariadne auf Naxos

28. März 2024
Donnerstag
17.00 - 22.00
2 Pausen

Parsifal

Karten kaufen
01. April 2024
Montag
17.00 - 22.00
2 Pausen

Parsifal

Karten kaufen
03. April 2024
Mittwoch
17.30 - 22.30
2 Pausen

Parsifal

Karten kaufen