Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik
© Michael Arivony

Richard Fu

Der in Shanghai geborene amerikanische Pianist Richard Fu widmet sich mit Hingabe vorrangig dem Vokal- und Streicherrepertoire sowie der Oper und Neuen Musik. Obwohl er als Kind eigentlich Anwalt werden wollte und in Dartmouth ein Studium der Politikwissenschaften begann, verliebte er sich während eines Auslandsstudiums in Wien in die klassische Musik und schlug daraufhin eine musikalische Laufbahn ein.

Er setzte seine Studien am Royal College of Music (RCM) in London, an der University of Oxford, an der Juilliard School und an der Kunstuniversität Graz fort, wo er derzeit bei Julius Drake studiert.

Zu seinen jüngsten Auftritten gehören Duo-Konzerte in der Carnegie Hall, der Alice Tully Hall, dem WQXR Radio, dem Sheldonian Theatre, dem Holywell Music Room und dem St. John's Smith Square. Nach seinem Abschluss an der Juilliard School gab Richard 30 Konzerte auf einer Tournee durch Amerika mit dem Geiger Timothy Chooi. Außerdem spielte er Strawinskys Septett als Teil der Zusammenarbeit des RCM mit dem Philharmonia Orchestra im Rahmen des Strawinsky: Myths & Rituals Festival, Steve Reichs Doppelsextett während der Residency des Komponisten am RCM sowie Keyboardparts unter der Leitung von Thomas Adès und Alan Gilbert.

In den Sommermonaten nimmt Richard regelmäßig an Musikfestivals und Programmen für junge Künstler teil. Er nahm zweimal Renée Flemings „Song Studio“ in der Carnegie Hall teil und studierte Mahler-Lieder bei Thomas Hampson bei der Fondation Royaumont in Frankreich. Richard erhielt Stipendien vom Tanglewood Music Center, der Music Academy of the West, dem Britten-Pears Young Artist Programme, dem Aspen Music Festival, dem Songfest und dem Fall Island Vocal Arts Seminar. Er hat in Meisterklassen mit Antonio Pappano, Yannick Nézet-Séguin, Anne Sofie von Otter, Maxim Vengerov und anderen zusammengearbeitet.

Seit der Saison 2021-22 ist Richard als Pianist im Rahmen des Opernstudios der Wiener Staatsoper tätig. Außerdem wird er mit dem Cellisten Zlatomir Fung eine Konzerttournee in Italien unternehmen.

Vorstellungen mit Richard Fu

10. September 2022
Samstag
11.00 - 12.30
Keine Pause

Studiokonzert 1