Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik
© Michael Arivony

Stephano Park

Stephano Park ist ein junger Bass aus Südkorea. Er ist Mitglied des Opernstudios der Wiener Staatsoper in den Spielzeiten 2022/2023 und 2023/2024. Stephano Park studierte an der renommiertesten Universität Südkoreas, der Seoul National University, und machte dort seinen Bachelor-Abschluss in klassischem Gesang. Er lernte bei John Lee und Attila Jun, derzeit studiert er bei Jennifer Larmore. Er ist Preisträger zahlreicher Preise, darunter des Korean Voice Competition und des VMCG. 2019 sang er im SNU Cultural Center Grand Theater den Talpa in Puccinis Il tabarro sowie den Simone in Gianni Schicchi. 2021 trat er als Finalist des 39. Internationalen Hans-Gabor-Belvedere-Gesangswettbewerbs in Erfurt auf. Weitere Engagements führten ihn unter anderem nach Südkorea, in die Schweiz und nach Österreich.

Vorstellungen mit Stephano Park

10. September 2022
Samstag
11.00 - 12.30
Keine Pause

Studiokonzert 1

01. Juni 2023
Donnerstag
Keine Pause

Das Rheingold

Karten reservieren
21. Juni 2023
Mittwoch
Keine Pause

Das Rheingold

Karten reservieren