Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik

Igor Golovatenko

Der Bariton Igor Golovatenko studierte in Moskau, unter anderem bei Dmitry Vdovin. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, zum Beispiel des St. Petersburg Three Centuries of Classical Romance Competition oder des Competizione dell’Opera in Dresden. 2006 gab er sein offizielles Debüt in Frederick Delius’ Eine Messe des Lebens mit dem Russischen Philharmonischen Orchester unter Vladimir Spivakov. Von 2007 bis 2014 war er Ensemblemitglied der Novaya Opera, in den letzten Jahren hat er eine beeindruckende internationale Karriere absolviert, die ihn rund um die Welt bringt. So singt er unter anderem an der New Yorker Metropolitan Opera, dem Londoner Royal Opera House, an der Semperoper in Dresden, in München, am Bolschoi in Moskau, bei den Salzburger Festspielen, in Glyndebourne, Neapel, Paris, Los Angeles. Zuletzt sang er am Bolschoi Renato (Un ballo in maschera), Giorgio Germont (La traviata), Rodrigo (Don Carlo) und Eugen Onegin, in Paris Sir Riccardo (I puritani), in Washington Eugen Onegin, in New York Jeletzky (Pique Dame), in Los Angeles Giorgio Germont, in München Francesco (I masnadieri), in London Giorgio Germont.