Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik

Roberto Frontali

Roberto Frontali gilt als einer der wichtigsten italienischen Baritone seiner Generation. Zu Beginn seiner Karriere widmete er sich Belcanto-Rollen von Rossini, Bellini und Donizetti, später dem Verdi-Repertoire und seit kurzem auch Puccini und dem Verismo. Sein Operndebüt gab er 1986 in seiner Geburtsstadt Rom in Spontinis Agnes von Hohenstaufen. In den 1990er Jahren folgten die Debüts an der New Yorker Met (L’elisir d’amore), der Mailänder Scala (Beatrice di Tenda) und mit Figaro (Il barbiere) am Londoner Royal Opera House Covent Garden und an der Wiener Staatsoper. Unter seinen jüngeren Engagements sind hervorzuheben Michonnet (Adriana Lecouvreur) und Simon Boccanegra an der Wiener Staatsoper sowie in Buenos Aires und Berlin, Macbeth in Paris und Golaud (Pelléas et Mélisande) in Florenz, Rigoletto an der Met und am Teatro Real in Madrid, Falstaff in Los Angeles und Lausanne, Fanciulla del West an der San Francisco Opera und in Palermo, Cavalleria rusticana in Rom, Tosca in San Francisco, Venedig und Sao Paulo, Michele (Tabarro) und Gianni Schicchi am Theater an der Wien und in Kopenhagen. Als Jago (Otello) debütierte in Neapel und sang diese Rolle später u.a. auch in Turin. Aktuelle Engagements umfassen Scarpia am Royal Opera House in London, am Teatro dell'Opera in Rom und in Tokio, Alfanos Cyrano de Bergerac an der New Yorker Met sowie Fanuèl in Boitos Nerone in Cagliari.

Website

Vorstellungen mit Roberto Frontali

12. Jänner 2024
Freitag
19.00 - 21.45
1 Pause

La fanciulla del West

15. Jänner 2024
Montag
19.00 - 21.45
1 Pause

La fanciulla del West

08. März 2024
Freitag
18.30 - 22.30
2 Pausen

Guillaume Tell

Karten kaufen
13. März 2024
Mittwoch
18.30 - 22.30
2 Pausen

Guillaume Tell

Karten kaufen
16. März 2024
Samstag
18.30 - 22.30
2 Pausen

Guillaume Tell

Karten kaufen
19. März 2024
Dienstag
18.30 - 22.30
2 Pausen

Guillaume Tell

Karten kaufen