© Henning Ross | Sony Classical

Regula Mühlemann

Die Sopranistin REGULA MÜHLEMANN wuchs in Luzern auf und studierte dort bei Barbara Locher. Sie ist Exklusivkünstlerin von SONY CLASSICAL. Engagements führten sie u.a. an das Opernhaus Zürich, als Giannetta und Despina an das Teatro La Fenice, als Nannetta, Papagena und Elisa an das Festspielhaus Baden-Baden, als Junge Papagena in Peter von Winters Das Labyrinth zu den Salzburger Festspielen, als Gretel an das Teatro Regio in Turin, als Blonde an das Teatro San Carlo in Neapel, als Susanna an das Grand Théâtre de Genève, als Isolier (Le Comte Ory) an das Theater an der Wien und als Serpetta in La finta giardiniera an die Berliner Staatsoper. Zuletzt sang sie Juliette in Luzern, Echo an der Mailänder Scala und Susanna in Zürich. Als Konzertsängerin tritt Regula Mühlemann regelmäßig in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Polen und Italien auf, zudem ist sie ein gern gesehener Gast des Lucerne Festival. Die Sopranistin erhielt zahlreiche Preise und Stipendien und war 2015 Finalistin des Wettbewerbs Cardiff Singer of the World. Ihr Filmdebüt gab sie als Ännchen in Hunter’s Bride, einem Film, der von Webers Der Freischütz inspiriert ist. 

Website

Vorstellungen mit Regula Mühlemann

16
Februar 2020
Sonntag
19:30 - 21:45
Gaetano Donizetti

L'elisir d'amore

Tickets kaufen Preise A, Abo 22
23
Februar 2020
Sonntag
19:30 - 21:45
Gaetano Donizetti

L'elisir d'amore

Tickets kaufen Preise A