© Andreas Jakwerth

Gaia Fredianelli

Die Italienerin Gaia Fredianelli, geboren 2002, erhielt ihre Ausbildung an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper u.a. bei Christiana Stefanou, Karen Henry, Callum Hastie, Caterina Mantovani und Galina Skuratova. Weiterführend besuchte sie internationale Workshops u.a. bei Michael Leon Thomas beim Alvin Ailey American Dance Theater, beim Russian Masters Ballet Camp in Alicante und an der Opéra national de Paris. Nach ihrem Abschluss war Gaia Fredianelli von 2019 bis 2021 Mitglied der Jugendkompanie der Wiener Staatsoper und konnte sich in diesem Rahmen bereits mehrfach auf der Bühne präsentieren, so in George Balanchines »Diamonds« aus »Jewels« mit dem Wiener Staatsballett und in Johann Strauß’ Operette »Die Fledermaus«. Sie gewann den 1. Platz beim Como Lake Dance Award 2018 und war Finalistin des Youth America Grand Prix in New York 2017. Seit der Saison 2021/22 ist Gaia Fredianelli Mitglied im Corps de ballet des Wiener Staatsballetts.