Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik
© Michael Arivony

Katleho Mokhoabane

Der südafrikanische Tenor Katleho Mokhoabane, geboren 1996, sang sehr früh im örtlichen von seinem Vater geleiteten Kirchenchor sowie später in Schulchören. Er schloss 2018 sein Bachelorstudium an der Tshwane University of technology ab, wo er in zwei Mozart-Rollen zu hören war:  Ferrando in Così fan tutte und Basilio in Le nozze di Figaro. Kurz darauf nahm er an der Meisterkursreihe des Johannesburg International Mozart Festivals mit Josef Protschka teil, wo er als Stipendiat für ein Aufbaustudium ausgewählt wurde. Mokhoabane absolvierte sein Masterstudium (2019-2022) an der HFMT Köln unter der Leitung von Brigitte Lindner und privat bei Josef Protschka. Während seines Studiums in Köln war er als Ferrando in Così fan tutte im Rahmen eines Gastspiels am Theater Aachen zu erleben sowie als Alfred in der Fledermaus, darüberhinaus absolvierte er Konzertauftritte. Er nahm mehrfach an internationalen Gesangswettbewerben teil, u.a. CLIP in Protofino Italien (3. Preis), am Debüt-Gesangswettbewerb (2. Preis) und an renommierten Internationalen Musikwettbewerb Köln (1. Preis). In der Spielzeit 2021/2022 wirkte er in mehreren Produktionen sowohl als Solist als auch als Chormitglied mit, u.a. an der Oper Bonn in Verdis Don Carlo als Graf von Lerma/ Königlicher Herold und am Theater Koblenz in Jake Heggies Dead man walking. Katleho Mokhoabane ist Mitglied des Opernstudios der Wiener Staatsoper.

Vorstellungen mit Katleho Mokhoabane

17. September 2023
Sonntag
17.00 - 22.00
2 Pausen

Tristan und Isolde

20. September 2023
Mittwoch
17.00 - 22.00
2 Pausen

Tristan und Isolde

24. September 2023
Sonntag
17.00 - 22.00
2 Pausen

Tristan und Isolde

02. Oktober 2023
Montag
11.00 - 14.45
2 Pausen

Il trittico

04. Oktober 2023
Mittwoch
19.00 - 22.45
2 Pausen

Il trittico

07. Oktober 2023
Samstag
19.00 - 22.45
2 Pausen

Il trittico

13. Oktober 2023
Freitag
19.00 - 22.45
2 Pausen

Il trittico

16. Oktober 2023
Montag
19.00 - 22.45
2 Pausen

Il trittico

20. Oktober 2023
Freitag
19.00 - 22.45
2 Pausen

Il trittico

23. Oktober 2023
Montag
19.00 - 22.45
2 Pausen

Il trittico

15. November 2023
Mittwoch
19.00 - 22.15
1 Pause

Die Zauberflöte

18. November 2023
Samstag
15.00 - 16.00
Keine Pause

Studiokonzert 2

18. November 2023
Samstag
19.00 - 22.15
1 Pause

Die Zauberflöte

22. November 2023
Mittwoch
19.00 - 22.15
1 Pause

Die Zauberflöte

24. November 2023
Freitag
18.30 - 21.45
1 Pause

Die Zauberflöte

26. November 2023
Sonntag
18.30 - 21.45
1 Pause

Die Zauberflöte

07. Jänner 2024
Sonntag
19.00 - 21.45
1 Pause

La fanciulla del West

10. Jänner 2024
Mittwoch
19.00 - 21.45
1 Pause

La fanciulla del West

15. Jänner 2024
Montag
19.00 - 21.45
1 Pause

La fanciulla del West

14. Februar 2024
Mittwoch
19.00 - 22.45
2 Pausen

Il trittico

17. Februar 2024
Samstag
19.00 - 22.45
2 Pausen

Il trittico

20. Februar 2024
Dienstag
18.00 - 21.45
2 Pausen

Il trittico

24. Februar 2024
Samstag
19.00 - 22.45
2 Pausen

Il trittico

28. März 2024
Donnerstag
17.00 - 22.00
2 Pausen

Parsifal

Karten kaufen
16. Juni 2024
Sonntag
11.00
1 Pause

Studiokonzert 4

Karten bestellen