Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik

Jobs

An der Wiener Staatsoper sind folgende Stellen ausgeschrieben:

Direktion / Kaufmännische Geschäftsführung

Zur Verstärkung unserer Abteilung Ticketing & Guest Service suchen wir ab sofort 

→ eine/n Junior für Vollzeit 40h


Aufgaben:

  • Unterstützung der Leitung in allen Bereichen Opernball, Führungen, Information & Service
  • Entgegenahme und Abwicklung von Führungsreservierungen & Gruppenbuchungen
  • Kundenkommunikation und Service
  • Rechnungslegung sowie Mahnwesen für Gruppenbuchungen
  • Telefondienst & E-Mail-Beantwortung für Führungen, Opernball sowie Information
  • Verwaltung der Drucksorten Führungen (Plakate, Timeslots, Fremdenführer Infos etc.)

Anforderungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK) bzw. Matura
  • 1-3 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Sehr gute Computerkenntnisse (MS Office)
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohes Qualitätsbewusstsein, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit
  • Strukturiertes, organisiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Kulturaffinität
  • Flexibilität mit der Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten (Abend- und Wochenenddienst)
     

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beträgt € 1.860,89 brutto pro Monat auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung. Eine Überzahlung bis zu € 2.300,00 brutto pro Monat, abhängig von Qualifikation und Erfahrung, ist gegeben.

Wir bieten Ihnen einen interessanten Job, in einer der größten Kulturinstitutionen Österreichs. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bis 06.07.2022 per E-Mail an jobs@wiener-staatsoper.at.

Zur Verstärkung unserer Abteilung Vermittlung & Outreach suchen wir ab 19. September eine*n Praktikant*in auf geringfügiger Beschäftigungsbasis für 12h/Woche

Zeitraum: 3 Monate mit der Option auf 6 Monate zu verlängern

Die Abteilung Vermittlung & Outreach bietet Kulturvermittlungsprogramme für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene rund um Oper und Ballett in der Wiener Staatsoper als auch vor Ort in den Wiener Bezirken, analog oder digital an. Im Haus begeistern Kinder- und Jugendopernproduktionen im Wanderoperformat oder auf der großen Bühne das Publikum. Partizipative (stückentwicklungs-) Projekte bieten Plattform über diverse Zielgruppen hinweg gemeinsam Musiktheater zu diskutieren und selbsttätig in Gemeinschaft zu gestalten. Übersicht über das Programm: www.wiener-staatsoper.at/jung

Ein Praktikum in der Abteilung Vermittlung & Outreach ermöglicht Einblicke in die musiktheaterpädagogische zielgruppenorientierte Vermittlungspraxis an der Wiener Staatsoper sowie Einblicke in die Planungs-, Betriebs- und Probenabläufe der Wiener Staatsoper, speziell im Bereich Kinder- und Jugendoper.


Zu den Aufgabenbereichen gehört:

Künstlerisch-pädagogisch:

  • Begleiten und Assistieren von musiktheaterpädagogischen Workshops
  • Begleiten und Assistieren der Jugendprojekte Tanzlabor und Opernlabor
  • Begleiten und Assistieren im Podcastprojekt „InsideOpera“
  • Recherche zu projektbezogenen Inhalten

Administrativ-organisatorisch:

  • Verteilerpflege und - ausbau von Schul- und Communitykontakten
  • Begleiten und Assistieren in den Produktionsleitungsabläufen der aktuellen Kinder- und Jugendoper


Das Praktikum eignet sich für:

  • Studierende aus dem Bereich Kulturvermittlung, Theater- und Musikwissenschaft, Arts Education oder ähnlichen Studiengänge mit und ohne Erfahrung im Opernbetrieb
  • Persönlichkeiten, die gerne im Team sowie mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und den Opernbetrieb sowohl aus künstlerisch-pädagogischer Perspektive als auch organisatorisch und administrativ kennenlernen möchten.


Das Praktikum wird als Kombination aus Home-Office und vor Ort-Tätigkeiten angeboten. Die Praktikumszeiten werden individuell abgesprochen.

Das kollektivvertragliche Gehalt für Praktikant*innen beträgt € 1.055,74 brutto auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Praktikum, in einer der größten Kulturinstitutionen Österreichs. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bis 23.08.2022 per E-Mail an jobs@wiener-staatsoper.at.

Zur Verstärkung unserer Finanz - Abteilung suchen wir ab 01. September 2022
eine*n Senior Controller*in mit Bilanzbuchhalter Erfahrung für Vollzeit
 

Aufgaben:

  • Liquiditätsplanung
  • Reporting und Berichte für das Bundesministerium für Finanzen
  • Mitwirkung von Forecast-, Budget-, Kennzahlenberechnung und Investitionsplanung
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung von Controllinginstrumenten
  • Unterstützung bei Bilanzierungstätigkeiten (Monats-, Quartals- und Jahresabschluss)
  • Erstellung von Soll-Ist-Vergleichen und Abweichungsanalysen
  • Vorbereitung von Unterlagen für die Geschäftsführung
  • Erstellung von Ad-hoc-Analysen und Deckungsbeitragsrechnung
  • Übernahme von Sonderprojekten
     

Anforderungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bzw. Studium im Bereich Finanzmanagement, Rechnungswesen oder Controlling
  • Abgeschlossene Bilanzbuchhalterprüfung (WIFI)
  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung in einer ähnlichen Position
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office insbesondere Excel) und SAP sind ein Muss
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse
  • Analytisches Denken und Hands-On Mentalität
  • Organisiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Hohe Zahlenaffinität
     

Für diese Stelle ist ein monatliches Bruttogehalt in der Höhe von € 3.300,- vorgesehen. Ihr tatsächliches Gehalt orientiert sich an Ihrer persönlichen Qualifikation und Berufserfahrung. (Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beträgt € 2.185,83 brutto pro Monat auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung.)

Wir bieten Ihnen einen interessanten Job, in einer der größten Kulturinstitutionen Österreichs. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bis 05.07.2022 per E-Mail an jobs@wiener-staatsoper.at


Technische Direktion

Zur Verstärkung unserer Abteilung Maschinisten / Versenkung suchen wir ab sofort

→ eine*n Bühnentechniker*in (m/w/d), Vollzeit 38h

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Das Ermöglichen von unkonventionellen Auftritten und Abgängen von der Unterbühne aus,   sowie das Erscheinen- und Verschwindenlassen von Requisiten bzw. Bühnenbildern, durch den Einsatz von Hubböden/Personenversenkungen
  • Das Bedienen der computergesteuerten Anlage, zum Auf- bzw. Abfahren von gesamt sechs Hubböden; einzeln oder in Gruppen
  • Das Bedienen anderer technischer Einrichtungen; wie Bühnenvorhang, Schalldämpfer, Leinenkurtine, Kulissenwagenaufzug, Eiserner Vorhang, Drehscheibe etc.
  • Durchführung von Werkstattarbeiten; wie die Anfertigung/Reparatur von Bestandteilen für verschiedene Anlagen im Bereich Versenkung
  • Wartungsarbeiten von bühnentechnischen Anlagen
  • Das Einbauen von hydraulischen Aggregaten
  • Der Auf- und Abbau von Treppen (Auf- und Abgänge) und Stockwerken, welche für Bühnenszenen benötigt werden
  • Der Auf- und Abbau für Proben und Vorstellungen, wie das Verschrauben von Stahlteilen am Boden und aufgezogenen Elementen
  • Das Herstellen/Schweißen von Rüstungen/Degen und das Entschärfen von Messern; für die Abteilung Requisite
  • Die Wartung von bühnentechnischen Einrichtungen; wie das Reinigen der Anlagen, das Schmieren von Rädern oder das Prüfen der Ölstände
  • Das Umsetzen von Bühneneffekten; wie Rauch, Dämpfe oder Wind / teils mittels Trockeneis

Folgende Ausbildung ist erforderlich:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Metallbearbeiter*in oder Metalltechniker*in oder Spengler*in

Folgende Voraussetzungen für eine Einstellung müssen erfüllt sein:

  • Als männlicher Bewerber, abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst
  • Unbescholtenheit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Folgende Eigenschaften bringen Sie idealerweise mit:

  • Sehr gute körperliche Konstitution und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Absolute Schwindelfreiheit/Höhentauglichkeit
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Stressresistenz, Improvisationstalent
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit (Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten)

Die Entlohnung erfolgt entsprechend dem Kollektivvertrag 1999 für das Technische Personal, im Gesamtbereich der Bundestheater.

Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Job, in einer der größten Kulturinstitutionen Österreichs. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben per E-Mail an admin.technik@wiener-staatsoper.at

Zur Verstärkung unserer Abteilung Bühne/Tapezierer suchen wir ab sofort

eine/n Bühnentapezierer/in (m/w/d), Vollzeit 38h

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Legen der Bodenbeläge (Tanzbelag bei Ballettvorstellungen)
  • Bespannen des Bühnenbodens mit Bodentüchern
  • Montage aller im Bühnenbildbereich angebrachten textilen Dekorationsteile
  • Reparaturarbeiten an diesen Dekorationsteilen

Folgende Ausbildung ist erforderlich:

Abgeschlossene Lehrausbildung als Polsterer/Polsterin

o d e r

Abgeschlossene Lehrausbildung als Bettwarenerzeuger/in

Folgende Voraussetzungen für eine Einstellung müssen erfüllt sein:

  • Als männlicher Bewerber, abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst
  • Unbescholtenheit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Folgende Eigenschaften bringen Sie idealerweise mit:

  • Sehr gute körperliche Konstitution und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Absolute Schwindelfreiheit/Höhentauglichkeit
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Stressresistenz, Improvisationstalent
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit (Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten)

Die Entlohnung erfolgt entsprechend dem Kollektivvertrag 1999 für das Technische Personal, im Gesamtbereich der Bundestheater.

Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Job, in einer der größten Kulturinstitutionen Österreichs. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben per E-Mail an admin.technik@wiener-staatsoper.at

Die Wiener Staatsoper GmbH sucht ab sofort

→  Bühnentechniker*innen (m/w/d)

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Betreuung des Proben- und Vorstellungsbetriebs von Musiktheaterproduktionen
  • Auf- Um- und Abbau der Dekorationen für den Proben- und Vorstellungsbetrieb
  • Instandhaltung und Durchführung von Reparatur- und Ergänzungsarbeiten an Dekorationen sowie Bühnen- und Sonderbauelementen
  • Ver- und Entladearbeiten für den Transport
  • Diverse Arbeiten in den verschiedenen Magazinen
  • Unterstützung bei der Durchführung von Reparatur-, Bau- und Revisionsarbeiten im bühnen- und veranstaltungstechnischen Bereich

Folgende Ausbildung ist erforderlich: Berufsausbildung in einem Holz- bzw. Metall verarbeitenden Beruf o d e r Berufsausbildung als Maler*in und Beschichtungstechniker*in

Folgende Voraussetzungen für eine Einstellung müssen erfüllt sein:

  • Als männlicher Bewerber, abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst
  • Unbescholtenheit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Folgende Eigenschaften bringen Sie idealerweise mit:

  • Sehr gute körperliche Konstitution und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Absolute Schwindelfreiheit/Höhentauglichkeit
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Stressresistenz, Improvisationstalent
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit (Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten)

Die Entlohnung erfolgt entsprechend dem Kollektivvertrag 1999 für das Technische Personal, im Gesamtbereich der Bundestheater.

Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Job, in einer der größten Kulturinstitutionen Österreichs. Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Foto) per E-Mail an admin.technik@wiener-staatsoper.at

BELEUCHTER*IN (m/w/d); Vollzeit 38h

Zur Verstärkung unserer Abteilung Beleuchtung suchen wir ab sofort

eine*n Beleuchter*in (m/w/d)

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Der Aufbau, das Anschließen und das Einleuchten von Scheinwerfern auf der Bühne, den Beleuchtungsbrücken und den Galerien - im täglichen Spielbetrieb / bei Proben und Vorstellungen
  • Die Wartung und Durchführung von Reparaturarbeiten des/am umfangreichen Beleuchtungsequipment(s)
  • Die Herstellung von beleuchtungstechnischen Sonderanfertigungen
  • Die computerunterstützte Dokumentation der diversen Beleuchtungseinrichtungen

Folgende Ausbildung ist erforderlich:

Abgeschlossene Berufsausbildung in einem Elektrohandwerk - z.B. Elektronik, Elektrotechnik, Mechatronik

o d e r

Abgeschlossene Berufsausbildung als Veranstaltungstechniker*in

Folgende Anforderungen für eine Einstellung müssen erfüllt sein:

  • Berufserfahrung in einem Theater bzw. im Bereich Veranstaltungstechnik
  • Als männlicher Bewerber, abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst
  • Unbescholtenheit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Folgende Eigenschaften bringen Sie idealerweise mit:

  • Sehr gute körperliche Konstitution und Belastbarkeit
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Absolute Schwindelfreiheit/Höhentauglichkeit
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Stressresistenz, Improvisationstalent
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit (Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten)

Die Entlohnung erfolgt entsprechend dem Kollektivvertrag 1999 für das Technische Personal, im Gesamtbereich der Bundestheater.

Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Job, in einer der größten Kulturinstitutionen Österreichs. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben per E-Mail an admin.technik@wiener-staatsoper.at

Die Wiener Staatsoper sucht ab sofort eine/n

 Hausarbeiter*in

Voraussetzungen

  • Die körperliche Eignung und volle Handlungsfähigkeit           
  • Handwerkliches Geschick
  • Einsatzbereitschaft
  • Sympathisches und sicheres Auftreten
  • Selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Improvisationsfähigkeit
  • Unbescholtenheit
  • Abgeleisteter (bzw. als untauglich attestierter) Präsenz- oder Zivildienst
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Aufgabengebiet:

Manipulation der Müllcontainer, Boden- und Teppichreinigung im ganzen Haus, Reinigung von Beleuchtungskörper und Fenster, Betreuung von Desinfektionsspender, Wasserautomaten und Handtuchrollen, Umbauten für Vorstellungen, Veranstaltungen und Filmaufnahmen in der Staatsoper, Unterstützung der Reinigungsdamen bei der Tagesreinigung im gesamtem Haus, Pflege und Instandhaltung sämtlicher Gehwege rund um die Oper und der beiden Grünflächen bei den Brunnen, Unterstützung der Hauswerkstatt bei Umbauten und Übersiedlungen im Haus

Die Entlohnung erfolgt entsprechend dem Kollektivvertrag 1999 für das Technische Personal im Gesamtbereich der Bundestheater.

Ihre Bewerbung senden Sie zusammen mit entsprechend aussagekräftigen Unterlagen (einschließlich Lebenslauf und Foto) an:

Wiener Staatsoper GmbH                                                              
Gebäudeverwaltung                                                                                                                                          
Opernring 2, 1010 Wien                                                                                                                     
gebaeudeverwaltung@wiener-staatsoper.at 

Zur Verstärkung unserer Abteilung Audio-/Videotechnik suchen wir mit 01.11.2022

eine/n Videotechniker*in / Ingenieur*in (m/w/d), 40Stunden/Woche

Aufgaben:

  • Als Mitarbeiter*in der Videoabteilung erarbeiten Sie die videotechnische Gestaltung für Neuproduktionen. Diese Tätigkeit umfasst die gesamte Produktionskette, von die Erstellung der Medien, wie Dreh oder Animation von Inhalten, sowie - als Schwerpunkt - die Programmierung der Medienserver und Zuspieler, die Bedienung dieser Zuspieler, Kameras, die Live-Mischung der Inhalte usw., nach künstlerischen Vorgaben; bei Proben und Vorstellungen.
  • Die Installation, das Rigging und der Auf- und Abbau von Projektoren, von LED-Wänden, von Kameras.
  • Das Betreuen der Repertoire – Vorstellungen, in dieser Hinsicht.
  • Das Unterweisen von weiteren Beteiligten, wie Kameraleute, Techniker*innen, Statist*innen im Zusammenhang mit diesen Abläufen.
  • Das produktionsbedingte Dokumentieren, Archivieren und Sichern dieser Arbeitsabläufe.
  • Die Instandhaltung und Wartung des technischen Equipments.
  • Die Aufzeichnungen für das Archiv und die hausinterne Distribution.
  • Angegliedert an die Abteilung Akustik/Tontechnik, werden Sie fallweise auch unterstützend bei diversen Sonderveranstaltungen mitarbeiten.

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Fach – bzw. Fachhochschulausbildung.
  • Sehr gute Kenntnisse der aktuellen Video-, Medien- und Übertragungstechniken, Kameras und insbesondere der aktuellen Medienserver-Systeme.
  • Berufserfahrung in der Veranstaltungstechnik,  insbesondere in Bezug auf komplexe Projektionen und LED-Technik.
  • Gute Kenntnisse in der Videoproduktion, Schnitt und Animation.
  • Konkrete Arbeits-Erfahrung als Operator und hinsichtlich der Sendeabwicklung sind notwendig.
  • Musikalisches Verständnis und Notenkenntnisse sind von Vorteil und ausdrücklich erwünscht.

Persönliches Profil:

  • Sie sind sehr verantwortungsbewusst, zuverlässig, umsichtig und arbeiten ausgesprochen strukturiert.
  • Sie arbeiten mit einem hohen Maß an Eigeninitiative auf das jeweils beste Gesamtergebnis hin.
  • Sie bringen Verständnis für die Abläufe am Musiktheater mit, und sind äußerst teamfähig.
  • Sie sind zeitlich flexibel und haben die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten.

Wir bieten Ihnen einen interessanten Job, in einer der größten Kulturinstitutionen Österreichs. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Ihren Gehaltsvorstellungen bis längstens 01.09.2022 an: admin.technik@wiener-staatsoper.at

Zur Verstärkung unserer Abteilung Akustik/Tontechnik suchen wir mit 01.11.2022

→ eine/n Tonmeister*in / Tontechniker*in (m/w/d), 20Stunden/Woche

Aufgaben:

  • Als Mitglied eines motivierten und dynamischen Teams, arbeiten Sie an der künstlerisch-technisch einwandfreien Durchführung von Opern- und Ballettaufführungen, sowie deren Proben mit.
  • Zeitnah und mit großem musikalischen Gespür und Verständnis können Sie mit der gesamten audiotechnischen Ausstattung umgehen und sind verlässliche/r Partner*in für alle Hierarchieebenen des Hauses, als auch für Künstler*innen, Dirigent*innen und die diversen Produktionsteams.
  • Sie arbeiten am Mischpult, sowie auf der Bühne. Sie bauen die benötigten Anlagenteile, wie Mikrofone, Lautsprecher, Dirigenten*innenbild, Steuerungen usw., auf und betreiben diese gemäß den Anforderungen am jeweiligen Einsatztag.
  • Als Mitarbeiter*in der Abteilung Audio- und Videotechnik werden Sie fallweise auch unterstützend in anderen wesensverwandten Bereichen eingesetzt.
  • Weitere Aspekte des vielseitigen Aufgabenbereichs sind die Betreuung von Sonderveranstaltungen, Aufzeichnungen, Live-Übertragungen, aber auch Archivarbeit und Instandhaltungs-arbeiten.

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Berufs- oder Fachschulausbildung aus dem Bereich der Audiotechnik, bevorzugt ein Tonmeister*innenstudium.
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Audio-Veranstaltungsbereich, bevorzugt im Musiktheaterbereich oder Oper.
  • Gutes musikalisches Verständnis und Notenkenntnisse sind Voraussetzung.

Persönliches Profil:

  • Sie sind sehr verantwortungsbewusst, zuverlässig, umsichtig und arbeiten ausgesprochen strukturiert.
  • Sie arbeiten mit einem hohen Maß an Eigeninitiative auf das jeweils beste Gesamtergebnis hin.
  • Sie bringen Verständnis für die Abläufe am Musiktheater mit, und sind äußerst teamfähig.
  • Sie sind zeitlich flexibel und haben die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten.

Wir bieten Ihnen einen interessanten Job, in einer der größten Kulturinstitutionen Österreichs. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Ihren Gehaltsvorstellungen bis 15.09.2022 an: admin.technik@wiener-staatsoper.at


Musikalische Direktion

Im Orchester der Wiener Staatsoper (Wiener Philharmoniker) ist folgende Stelle vakant:

Solobratsche


Hauptprobespiel:   6. Dezember 2022

Orchesterrunde:     7. Dezember 2022


Anmeldeschluss:        7. Oktober 2022

Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich über die Plattform muvac.com!

Die Wiener Staatsoper strebt die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Wir behalten uns das Recht vor, eine erste Auswahl anhand der Bewerbungen zu treffen.

Bezahlung gemäß Orchesterkollektivvertrag.

Die Wiener Staatsoper übernimmt keine Reise - und Aufenthaltskosten, welche aufgrund der Teilnahme am Probespiel anfallen.

Bitte beachten Sie, dass ein Neuengagement nur unter Nachweis einer vollständigen Covid-Immunisierung erfolgt.

Falls Sie noch nicht geimpft sind, müssen Sie im Falle eines gewonnenen Probespiels spätestens bis Vertragsabschluss eine Immunisierung mit einem in Österreich zugelassenen Impfstoff vornehmen und nachweisen.

Der Chor der Wiener Staatsoper sucht für die kommende Spielzeit 2022/2023 eine

Sängerin für Alt II


Ende der Bewerbungsfrist: 15.07.2022

Bewerbung an: bewerbungen_chor@wiener-staatsoper.at


Ballett

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab 29.08.2022 eine*n

Probeleiter*in / Betreuer*in für die Ballettakademie der Wiener Staatsoper, 25h/Teilzeit


Aufgaben:

  • Choreographische Assistenz & Betreuung der mitwirkenden Schüler*innen der Ballettakademie bei den Proben und Vorstellungen in der Wiener Staatsoper, Volksoper Wien und bei Fremdauftritten und Schulaufführungen
  • Einstudierungen von Choreografien und Leitung von Proben
  • Der/die Betreuer*in ist für die Betreuung und Beaufsichtigung der Schüler*innen in der Ballettakademie sowie bei Proben und Vorstellungen, inklusive Abholung und Begleitung zuständig.
  • Der/die verantwortliche Betreuer*in ist der/die Ansprechpartner*in für die Schüler*innen der Ballettakademie in allen Angelegenheiten, die einen geordneten Ablauf der Probe oder Aufführung ermöglichen.
  • Administrative Tätigkeiten (z B. Erstellung von Umfallberichten, Übergabe der unterschriebenen Honorarzettel, Entgegennahme von Krankmeldungen)
  • Kontakt zu den für die jeweilige Produktion zuständigen Regieassistent*innen; Ergebnisse der wöchentlichen Regiesitzung mit der Administration bearbeiten und umsetzen und Vorschläge für die möglichen Besetzungen organisieren.
  • Regelmäßiger Austausch mit der Gesundheitskoordinatorin, den Betreuer*innen und dem Administrationsteam
     

Anforderungen:

  • Abgeschlossene tanzpädagogische Ausbildung / oder Probenleiter*in -Ausbildung ist Voraussetzung
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung mit Kindern und Jugendlichen im oben genannten Bereich, Erfahrungen als Ballettmeister*in und/oder Ballettpädagog*in sind von Vorteil
  • Erfahrung und gute Kenntnisse von klassischem und modernem Repertoire erwünscht
  • Sehr gute PC-Kenntnisse mit MS Office (Word, Excel, Outlook)
  • Ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
  • Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit und kommunikatives Knowhow, insbesondere in Bezug auf Kinder und deren Eltern auch in herausfordernden Situationen
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Begeisterung für Tanz und Musik
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Zeitliche Flexibilität und Bereitschaft, bei Aufführungen am Abend und am Wochenende zu arbeiten und die teilnehmenden Schüler*innen der Ballettakademie zu betreuen
     

Im Rahmen des Aufnahmeverfahrens erfolgt eine Aufnahmeprobe in Anwesenheit des Leiters der Ballettakademie sowie der Direktorin der Ballettakademie und ein persönliches Gespräch.

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beträgt € 2.058,23 brutto pro Monat auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung. Eine Überzahlung mit € 2.000,00 brutto für 25h/Teilzeit, je nach Qualifikation und Erfahrung, ist gegeben.

Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Job, in einer der größten Kulturinstitutionen Österreichs. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bis 27. Juni 2022 per E-Mail an bewerbung-ballettakademie@wiener-staatsoper.at

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab 01.09.2022 eine*n

Mitarbeiter*in Schuladministration der Ballettakademie der Wiener Staatsoper 40h/Vollzeit


Aufgaben:

  • Erstellung des wöchentlichen Stundenplans (Unterricht, Proben, Kostümanproben, Lehrer- und Pianisten Besprechungen, Gesundheitschecks und externe Workshops)
  • Mitarbeit bei der internen Personalverwaltung
  • Planung und Koordination von Teamterminen
  • Organisation von Schulereignissen (z. B. Prüfungen, Elternsprechtage, Elterninformationsabende, Notenkonferenz, Zeugnisvorbereitung)
  • Koordinierung von Terminen für die Jahresplanung mit Schule und Internat: wie Elternsprechtage, schulautonome freie Tage, Freistellungen, Absprachen von Proben und Aufführungen
  • Korrespondenz von allgemeinen Informationen an die Schüler*innen/Eltern (z.B. Elternbriefe, Informationsmappe, Schulanfang)
  • Mitarbeit im Covid-Krisenteam, Anpassung und Kommunikation der Covid-Regelungen, Ansprechpartner*in für aktuelle Fälle und Koordinierung der Kontaktverfolgung


Anforderungen:

  • Einschlägige Berufserfahrung in einer Bildungsinstitution oder Erfahrung in der Theaterverwaltung (Theaterdisposition ist von Vorteil).
  • Interesse an Kunst, Kultur, Theater und Ballett
  • Sehr gute PC-Kenntnisse mit MS Office (Word, Excel, Outlook)
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Organisationsgeschick, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Hohe Loyalität und Diskretion


Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beträgt € 2.058,23 brutto pro Monat auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung. Eine Überzahlung mit € 2.500,00 brutto pro Monat, abhängig von Qualifikation und Erfahrung, ist gegeben.

Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Job, in einer der größten Kulturinstitutionen Österreichs. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bis 27. Juni 2022 per E-Mail an bewerbung-ballettakademie@wiener-staatsoper.at

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine*n

→ Betreuer*in mit pädagogischer Ausbildung für die Ballettakademie der Wiener Staatsoper 40h/Vollzeit


Aufgaben:

  • Betreuung der Kinder und Jugendlichen (8 bis 18 Jahre) der Ballettakademie während der Unterrichts- und Auftrittszeiten sowie in Pausen und während unterrichtsfreier Stunden
  • Kommunikation zwischen Schüler*innen, Erziehungsberechtigten und Partnerinstituten
  • Schnittstelle zwischen Lehrer*innen, Schüler*innen und Erziehungsberechtigten
  • Unterstützung und Betreuung der Schüler*innen in Krisen- und Konfliktsituationen
  • Aktive Unterstützung der Vertrauenspsychologin der Ballettakademie
  • Begleitung der SchülerInnen zu externen Veranstaltungen und Terminen wie z.B. Proben, Aufführungen, Arztbesuche
  • Unterstützung bei Verletzungen (Erste Hilfe)
  • An- und Abwesenheitskontrolle der Schülerinnen (Krankmeldungen)
  • Administrative Tätigkeiten (Datenblätter, Schulbesuchsbestätigen, Zeugnisse)
  • Aktive Mitarbeit bei der Implementierung des digitalen Klassenbuchs bzw. eines Schülerverwaltungsprogramms


Anforderungen:

  • Abgeschlossene pädagogische Ausbildung z.B. Sozialpädagogik bzw. vergleichbare psychologische/pädagogische Ausbildung
  • ​​​​​​​Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter*in von Vorteil oder Bereitschaft zur Ausbildung zum/zur Rettungssanitäter*in
  • Berufserfahrung in den o.g. Bereichen
  • Sehr gute PC-Kenntnisse mit MS Office (Word, Excel, Outlook)
  • Ausgezeichnete Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil
  • Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit und kommunikatives Knowhow, insbesondere in Bezug auf Kinder und deren Eltern auch in herausfordernden Situationen
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Begeisterung für Tanz und Musik


Das kollektivvertragliche Mindestgehalt beträgt € 2058,23 brutto pro Monat auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung. Eine Überzahlung ab € 2.300, - brutto
pro Monat, abhängig von Qualifikation und Erfahrung, ist gegeben.

Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Job, in einer der größten Kulturinstitutionen Österreichs. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben per E-Mail an bewerbung-ballettakademie@wiener-staatsoper.at​​​​​​​


Sollten Sie Interesse an einer Tätigkeit als Platzanweiser*innen, Billeteur*innen oder im Publikumsdienst haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf an publikumsdienst@wiener-staatsoper.at