Spielzeitpräsentation 2020/21

Die außergewöhnlichen Zustände, die wir alle derzeit bewältigen müssen, betreffen natürlich auch die Theater. Dennoch gehen die Vorbereitungen für die Präsentation der Spielzeit 2020/21 an der Wiener Staatsoper weiter. Wir hoffen, die Spielzeitpräsentation am 26. April um 11 Uhr in ihrer geplanten Form mit Bogdan Roščić, Philippe Jordan und Martin Schläpfer sowie ausgewählten Künstlerinnen und Künstlern der kommenden Saison durchführen zu können, und werden Sie darüber hier auf dem Laufenden halten.

Die Bestellung von kostenlosen Zählkarten für die Präsentation ist bis zur Klärung ihrer Durchführbarkeit aufgeschoben.

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Wiener Staatsoper, wir informieren Sie, sobald diese Entscheidung getroffen wurde.

Das komplette Programm und das neue Saisonbuch werden jedenfalls wie vorgesehen am 26. April ab 12.30 Uhr online und ab 27. April als gedrucktes Buch erscheinen. Falls die Bundestheaterkassen am 27. April noch geschlossen bleiben müssen, werden wir Ihnen rechtzeitig verschiedene Bestellmöglichkeiten für das Saisonbuch anbieten.

Informationen zur Spielzeitpräsentation 2020/21