© Wiener Staatsoper GmbH / Ashley Taylor

Dominika Ambrus

Die Ungarin Dominika Ambrus erhielt ihre Ausbildung in der Ballettschule Győr (2005-2009) und der Ballettakademie der Wiener Staatsoper (2009-2014). 2014/15 war sie Mitglied der Jugendkompanie der Ballettakademie der Wiener Staatsoper. 2015 wurde sie an das Wiener Staatsballett engagiert. Zu ihren wichtigsten Rollen zählen an der Volksoper Wien die Titelrolle in Thierry Malandains »Cendrillon«, die Prinzessin in Vesna Orlićs »Tausendundeine Nacht«, Tinkerbell in Orlićs »Peter Pan« sowie Partien in Davide Bombanas »Roméo et Juliette«, Orlićs »Carmina Burana« und András Lukács’ »Bolero«. An der Wiener Staatsoper trat sie in Rudolf Nurejews »Der Nussknacker« und »Schwanensee« auf sowie in Harald Landers »Études«. Zudem tanzte sie in zahlreichen Musicals, Operetten und Opern an der Volksoper Wien sowie in Opernproduktionen an der Wiener Staatsoper.