Cécile Restier

CÉCILE RESTIER begann im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierspiel und absolvierte ihre Ausbildung am Konservatorium in Boulogne-Billancourt undam Pariser Konservatorium. 2001 trat sie parallel in die Klasse für Korrepetition und Klavier Konzertfach ein. 2003-2007 war sie am Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris als Begleiterin tätig, 2006-2007 an der Ecole Normale A. Cortot. 2002-2008 erhielt sie Engagements als Solorepetitorin anzahlreichen Opernhäusern in Frankreich (Théâtre du Châtelet, Théâtre des Champs-Elysées, an der Opéra Comique, an den Opernhäusern von Lyon, Massy, Montpellier, Rouen de Reims, Nancy), in Spanien und in Amerika. 2007-2012 war sie Solorepetitorin an der Oper Frankfurt, seit 2012 ist sie Solorepetitorin an der Wiener Staatsoper. Im Zuge ihrer Tätigkeit konnte sie mit zahlreichen namhaften Dirigenten zusammenarbeiten.