Luisella Germano

LUISELLA GERMANO stammt aus Turin und studierte am Konservatorium ihrer Heimatstadt. Dank eines Stipendiums von De Sono wurde sie an die Accademia Ducale di Alto Perfezionamento in Genua und an die Accademia di Alto Perfezionamento in Fiesole aufgenommen, wo sie sich mit dem Trio di Milano und dem Trio di Trieste als Kammermusikerin perfektionierte. 2002 gewann sie ein Stipendium der Scala und absolvierte daraufhin ein Studium für musikalische Einstudierung an der Scala. 2003 gewann sie auf diesem Gebiet am Teatro Regio in Turin ein Auswahlspiel und arbeitete an diesem Opernhaus bis 2012 als Solokorrepetitorin. Als Solorepetitorin war sie auch in Frankfurt und Nizza tätig. 2006 gewann sie ein Vorspiel des RAI Symphony Orchestra für Tasteninstrumente im Orchester. In dieser Matineen-Reihe bringen Ensemblemitglieder der Wiener Staatsoper Lied- und Arienprogramme zu Gehör, die einen spannenden Blick auf eine weniger bekannte künstlerische Seite der Sänger erlauben. Seit 2012 ist sie Solorepetitorin der Wiener Staatsoper, seit 2016 ist sie zudem bei den Salzburger Festspielen als Korrepetitorin und musikalische Assistentin tätig.

Vorstellungen mit Luisella Germano

30
September 2018
Sonntag
11:00 - 12:00

Ensemblematinee im Mahler-Saal 1

Preise L