© Wiener Staatsoper GmbH / Michael Pöhn

Katharina Miffek

Katharina Miffek wurde in Wien geboren. Ihre Ausbildung erhielt sie von 2005 bis 2016 an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper und wurde direkt nach Abschluss dieser an das Wiener Staatsballett engagiert. Zu ihren wichtigsten Rollen zählen Großer Schwan in Rudolf Nurejews »Schwanensee«, Petruschkas Frau in Eno Pecis »Petruschka« sowie ein athenisches Paar in Jorma Elos »Ein Sommernachtstraum«. Weitere Partien tanzte sie in Williams Forsythes »Artifact Suite«, Daniel Proiettos »Blanc«, Kenneth MacMillans »Concerto«, Rudolf Nurejews »Der Nussknacker« und »Raymonda«, Elena Tschernischovas »Giselle«, John Neumeiers »Josephs Legende«, »Le Pavillon dʼArmide« und »Le Sacre«, Pierre Lacottes »Coppelia«, Boris Eifmans »Giselle Rouge«, Patrick de Banas »Marie Antoinette«, Frederick Ashtons »La Fille mal gardée«, Roland Petits »Die Fledermaus«, Manuel Legrisʼ »Le Corsaire« und »Sylvia«, John Crankos »Onegin«, Edward Clugs »Peer Gynt«, George Balanchines »Symphonie in C« und »Thema und Variationen« sowie Jerome Robbins »The Four Seasons«.