© Vitaly Zapryagaev

Elena Pankratova

ELENA PANKRATOVA schloss ihre Gesangsausbildung an der St. Petersburger R.-Korsakow-Konservatorium mit Auszeichnung ab. 2010 gelang ihr der internationale Durchbruch als Färberin (Die Frau ohne Schatten) beim Maggio Musicale Fiorentino. Dieselbe Partie verkörperte sie auch am Teatro alla Scala in Mailand, an Teatro Colon in Buenos Aires, an der Bayerischen Staatsoper, am Royal Opera House Covent Garden in London, an Royal Danish Opera in Kopenhagen und 2018 an der Staatsoper Unter der Linden in Berlin. Weitere Gastengagements führten sie an die Opernhäuser von Dresden, Tokyo, Genf, Amsterdam, Lyon, Neapel sowie zu den Bayreuther Festspielen. Zu ihrem Repertoire gehören Partien wie Odabella (Attila), Santuzza (Cavalleria rusticana), Rosalinde (Die Fledermaus), Leonora (La Forza del Destino), sowie die Titelpartien in Tosca, Ariadne auf Naxos, Norma und Adriana Lecouvreur. Zuletzt sang sie Senta und Sieglinde an der Semperoper, Ortrud in Brüssel, Elektra im Concertgebouw und Kundry bei den Bayreuther Festspielen. Kommende Auftritte umfassen u.a. Leonore (Fidelio) in Bilbao, Elektra am Mariinsky Theater in St. Petersburg sowie an der Alte Oper Frankfurt und im Konzerthaus Dortmund, Venus an der Bayerischen Staatsoper und Ortrud in Bayreuth. An der Wiener Staatsoper debütierte sie 2017 als Turandot und sang hier außerdem Elektra.

Vorstellungen mit Elena Pankratova

24
Oktober 2018
Mittwoch
19:00 - 22:00
Giuseppe Verdi

Un ballo in maschera

Preise A
27
Oktober 2018
Samstag
19:00 - 22:00
Giuseppe Verdi

Un ballo in maschera

Preise A
30
Oktober 2018
Dienstag
19:00 - 22:00
Giuseppe Verdi

Un ballo in maschera

Preise A, Verdi Zyklus
03
November 2018
Samstag
19:00 - 22:00
Giuseppe Verdi

Un ballo in maschera

Preise A, Zyklus 1