Georg Nigl

Der Bariton GEORG NIGL studierte bei Hilde Zadek. Auftritte führten ihn bisher unter anderem an das Bolschoi Theater Moskau, die Mailänder Scala, die Hamburgische Staatsoper, das Zürcher Opernhaus, die Staatsoper Berlin, die Bayerische Staatsoper, dem Théâtre des Champs-Elysées und die Nederlandse Opera Amsterdam sowie zu Festivals wie die Salzburger Festspiele, das Festival Aix-en-Provence, die Ruhrtriennale und die Wiener Festwochen. Anerkennung verschaffte sich Georg Nigl nicht nur als ausführender Solist zahlreicher Uraufführungen, sondern auch als Impulsgeber für Kompositionen und Publikationen, unter anderem von Pascal Dusapin, Georg Friedrich Haas, Wolfgang Mitterer, Wolfgang Rihm, Olga Neuwirth und Friedrich Cerha. Georg Nigl ist seit 2014 Professor für Gesang an der Staatlichen Hochschule für Musik Stuttgart. In der 2015 Kritikerumfrage der Zeitschrift Opernwelt wurde er zum „Sänger des Jahres“ gekürt. Zuletzt war er u.a. als Wozzeck, Orest, Don Fernando, Hexe, Lenz, Orfeo, Achilles und Kuligin zu hören.

Vorstellungen mit Georg Nigl

14
November 2019
Donnerstag
Manfred Trojahn

Orest

Tickets kaufen Preise S, Abo 17
17
November 2019
Sonntag
Manfred Trojahn

Orest

Tickets kaufen Preise S, Abo 21
20
November 2019
Mittwoch
Manfred Trojahn

Orest

Tickets kaufen Preise S, Abo 11