Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik
© Inge Prader

Erwin Schrott

ERWIN SCHROTT tritt regelmäßig an Bühnen der renommiertesten Opernhäuser und bei den bedeutendsten Festspielen auf. Geboren in Montevideo, begann er seine Opernkarriere im Alter von 22 Jahren als Roucher in Andrea Chénier. Der Preisträger zahlreicher Wettbewerbe ist Exklusivkünstler bei Sony Classical (sein Album Rojotango erreichte 2011 weltweite Anerkennung und wurde mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet). Aktuelle Engagements umfassen die vier Bösewichte (Les Contes d'Hoffmann) und Scarpia (Tosca) an der Hamburgischen Staatsoper, Banco (Macbeth) am Liceu in Barcelona, Dulcamara (L'elisir d'amore) und Scarpia am Royal Opera House Covent Garden in London, Don Alfonso (Lucrezia Borgia) und Alidoro (Le cenerentola) an der Bayerischen Staatsoper, Escamillo in Boston und San Francisco. An der Wiener Staatsoper sang er u.a. Figaro, Graf Almaviva (Le nozze di Figaro), Leporello (Don Giovanni), Méphistophélès (Faust), Dulcamara, Scarpia, Escamillo, Alidoro und Enrico VIII. (Anna Bolena), zudem gab er mehrere Solistenkonzerte. Neben seiner Arbeit als Opernsänger und widmet er sich Wohltätigkeitsorganisationen, die Kindern in Not helfen.

Website

Vorstellungen mit Erwin Schrott

13. Jänner 2024
Samstag
2 Pausen

I vespri siciliani

Karten bestellen
16. Jänner 2024
Dienstag
2 Pausen

I vespri siciliani

Karten bestellen
19. Jänner 2024
Freitag
2 Pausen

I vespri siciliani

Karten bestellen
22. Jänner 2024
Montag
2 Pausen

I vespri siciliani

Karten bestellen
02. Februar 2024
Freitag
2 Pausen

Tosca

Karten bestellen
05. Februar 2024
Montag
2 Pausen

Tosca

Karten bestellen
10. Februar 2024
Samstag
2 Pausen

Tosca

Karten bestellen