Jochen Schmeckenbecher

JOCHEN SCHMECKENBECHER stammt aus Hockenheim und erhielt seine Ausbildung bei Kurt Moll. Sein Schwerpunkt liegt auf dem deutschsprachigen Repertoire, so singt er Kernpartien wie Alberich, Amfortas, Klingsor, Kurwenal, Musiklehrer, Faninal, Peter Besenbinder, Pizarro und Wozzeck an den Staatsopern Berlin, Dresden, Hamburg und Stuttgart, in Paris, an der Met, am ROH Covent Garden, an der Scala, am Liceu, dem Teatro Real Madrid sowie an den Opernhäusern in Essen, Frankfurt, Leipzig, Lyon, San Francisco und Turin. Weiters gastierte er als Kolenatý in Paris und bei den Salzburger Festspielen, als Marquis de la Force am Theater an der Wien und in München und mit den vier Bösewichtern in Hoffmanns Erzählungen an der Wiener Volksoper. Zuletzt sang er u.a. Alberich in Leipzig, Frankfurt, Tanglewood und an der Berliner Staatsoper, Dr. Schön/Jack the Ripper in Hamburg, Faninal in London sowie in Einems Prozess bei den Salzburger Festspielen. Nach seinem Debüt an der Wiener Staatsoper als Musiklehrer (2011) war er hier als Kurwenal, Alberich, Sprecher, Faninal, Pizarro, Frank, Klingsor und Amfortas zu erleben.

Website

Vorstellungen mit Jochen Schmeckenbecher

15
Dezember 2018
Samstag
19:00 - 22:00
Wolfgang Amadeus Mozart

Die Zauberflöte

Preise G
18
Dezember 2018
Dienstag
19:00 - 22:00
Wolfgang Amadeus Mozart

Die Zauberflöte

Preise G, Abo 2
22
Dezember 2018
Samstag
19:00 - 22:00
Wolfgang Amadeus Mozart

Die Zauberflöte

Preise G
16
Jänner 2019
Mittwoch
17:00 - 22:00
Richard Wagner

Siegfried

Preise N, Ring-Zyklus
20
Jänner 2019
Sonntag
16:00 - 21:30
Richard Wagner

Götter­dämmerung

Preise N, Ring-Zyklus