Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional
Marketing
© Andreas Jakwerth

Laura Cislaghi

Laura Cislaghi wurde in Cuggiono (Italien) geboren. Sie erhielt ihre Ausbildung an der Ballettschule der Mailänder Scala sowie an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper und wurde 2016 an das Wiener Staatsballett engagiert. Ihre bisher bedeutendeste Partie war die Mitwirkung in der Uraufführung von Pontus Lidbergs »Between Dogs and Wolves« im März 2020. Darüber hinaus tanzte sie die Soloelfe in Thierry Malandains »Cendrillon« sowie Partien in William Forsythes »Artifact Suite«, Rudolf Nurejews »Der Nussknacker« und »Schwanensee«, George Balanchines »Jewels«, Manuel Legris’ »Le Corsaire« und »Sylvia«, John Neumeiers »Le Sacre«, John Crankos »Onegin« und Pierre Lacottes »Coppélia«.

Vorstellungen mit Laura Cislaghi

10. November 2021
Mittwoch
20.00 - 21.30
Keine Pause

Ballettwerkstatt: Im siebten Himmel

14. Jänner 2022
Freitag
19.30 - 21.15
1 Pause

Liebeslieder

24. Jänner 2022
Montag
19.30 - 21.30
1 Pause

Liebeslieder

31. Jänner 2022
Montag
19.30 - 21.30
1 Pause

Liebeslieder

Karten kaufen
21. Februar 2022
Montag
19.30 - 21.30
1 Pause

Liebeslieder

Karten kaufen