Saimir Pirgu

Der aus Albanien stammende Tenor SAIMIR PIRGU zählt heute zu den gefragtesten Sängern der internationalen Opernlandschaft und feiert regelmäßig Erfolge an allen großen Bühnen wie der Metropolitan Opera New York, der Wiener Staatsoper, der Mailänder Scala, dem ROH Covent Garden in London, der Pariser Oper, der Berliner Staatsoper und Deutschen Oper, dem Opernhaus Zürich, dem Liceu in Barcelona, der San Francisco Opera und bei den Salzburger Festspielen. Als Protegée Luciano Pavarottis schloss Saimir Pirgu seine Gesangsausbildung in Italien ab, wo er mit 22 Jahren unter Claudio Abbado als Ferrando debütierte. In selbiger Partie gab der Künstler 2004 als jüngster Sänger in einer Hauptrolle sein Debüt bei den Salzburger Festspielen. Zuletzt sang er unter anderem Alfredo (Athen, Paris), Pinkerton (Neapel), Werther (Tokio) und Gustaf III. (Parma), Zukünftige Opernauftritte umfassen unter anderem Rodolfo in Los Angeles, Don José an der Deutschen Oper Berlin, Faust in Melbourne, Lenski an der Oper in Rom und ein Galakonzert am Pariser Théâtre des Champs-Elysées.

Website

Vorstellungen mit Saimir Pirgu

19
Dezember 2019
Donnerstag
19:30 - 22:00
Giacomo Puccini

La Bohème

Tickets kaufen Preise G, Abo 17
22
Dezember 2019
Sonntag
19:00 - 21:30
Giacomo Puccini

La Bohème

Tickets kaufen Preise G
25
Dezember 2019
Mittwoch
19:30 - 22:00
Giacomo Puccini

La Bohème

Tickets kaufen Preise G