Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik
© Wiener Staatsoper GmbH / Michael Pöhn

KS Herbert Lippert

Der Grammy-Preisträger KS Herbert Lippert  begann seine musikalische Laufbahn als Sopransolist bei den Wiener Sängerknaben. Die ersten Förderer seiner Stimme waren später Sir Georg Solti und Wolfgang Sawallisch, unter deren Leitung preisgekrönte Aufnahmen wie Die Meistersinger von Nürnberg oder Die Schöpfung entstanden.Über 300 Tonträger bezeugen Herbert Lipperts internationalen Ruf als Mozarttenor. Unter der Leitung weiterer namhafter Dirigenten wie Riccardo Muti, Fabio Luisi, Franz Welser- Möst, Bernhard Haitink und Nikolaus Harnoncourt gastierte er u.a. an der Mailänder Scala, in Covent Garden London, am Teatro Colón, an der Bayerischen und Berliner Staatsoper, in Zürich und bei den Salzburger Festspielen. Zu seinen großen Erfolgen als Liedsänger zählen Konzerte mit Maurizio Pollini, Fabio Luisi und Wolfgang Sawallisch. Die erfolgreiche Entwicklung vom Mozarttenor zum Heldentenor gelang Lippert an der Wiener Staatsoper, wo er Partien wie Lohengrin, Erik (Fliegender Holländer), Loge (Rheingold), Bacchus (Ariadne auf Naxos), Paul (Tote Stadt) und Peter Grimes sang. Herbert Lippert ist zudem auch als Maler sehr erfolgreich.

Website

Vorstellungen mit KS Herbert Lippert

02. November 2022
Mittwoch
19.30 - 21.15
Keine Pause

Cardillac

05. November 2022
Samstag
19.30 - 21.15
Keine Pause

Cardillac