Renato Girolami

Renato Girolami wurde in Umbrien geboren und studierte in Rom Anglistik und Germanistik sowie Gesang bei Sesto Bruscantini. Weitere Gesangsstudien absolvierte er an der Musikhochschule München bei Ernst Haefliger und in Berlin bei Dietrich Fischer-Dieskau. Nach ersten Engagements in Passau und Salzburg wurde er an die Wiener Volksoper verpflichtet. 1991-1996 war er festes Mitglied der Wiener Staatsoper. Seit 1996 ist er freischaffend tätig. Zuletzt sang er an der Bayerischen Staatsoper in München Fra Melitone (»La forza del destino«), Don Magnifico (»La cenerentola«) und Bartolo (»Il barbiere di Siviglia«), in Stuttgart Bartolo, an der Berliner Staatsoper Unter den Linden Dulcamara (»L’elisir d’amore«), an der Hamburgischen Staatsoper Don Geronio (»Il turco in Italia«) und Bartolo, an der Canadian Opera Company Bartolo, bei dem Festwochen Alter Musik in Innsbruck Graf Robinson (»Il matrimonio segreto«), an der Oper Zürich Fra Melitone, Don Geronio und Bartolo, an der Deutschen Oper am Rhein Don Magnifico. An der Wiener Staatsoper sang er unter anderem Leporello (»Don Giovanni«), Bartolo, Dulcamara, Belcore (»L’elisir d’amore«), Fra Melitone, Sharpless (»Madama Butterfly«), Don Magnifico.

Website

Vorstellungen mit Renato Girolami

21. März 2020
Samstag
19.00 - 22.00
1 Pause

La cenerentola

25. März 2020
Mittwoch
19.00 - 22.00
1 Pause

La cenerentola

19. Februar 2021
22. Februar 2021
25. Februar 2021
28. Februar 2021