Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik

Jenni Hietala

Die finnische Sopranistin Jenni Hietala wurde 1995 geboren. Sie absolviert ihr Masterstudium für Sologesang bei KS Linda Watson an der Musik und Kunst Privatuniverstität der Stadt Wien. Ihr Bachelor-Studium schloss sie an der Oulu University of Applied Sciences in Finnland ab. Ihr Operndebüt gab sie als Königin in Die Prinzessin und die wilden Schwäne von Jaakko Kuusisto  beim Oulu Music Festival 2017. 2022 debütierte sie an der Finnischen Nationaloper in Wagners Die Walküre 2017/2018 trat sie in der Csárdásfürstin im Rahmen einer Finnland-Tournee auf. Darüberhinaus ist sie als Konzertsängerin erfolgreich. In den Sommern 2016-2019 war sie Mitglied des Savonlinna Opera Festival Choir.
Sie gewann den 1. Preis beim Havets Röst Wettbewerb auf Åland (2021) und beim Tempo Awards von Radio Classic Finland (2019). Außerdem erreichte sie 2017 und 2021 das Finale des Timo Mustakallio-Wettbewerbs in Savonlinna. 2019 war sie Stipendiatin der Martti Talvela Stiftung. Jenni Hietala ist Mitglied des Opernstudios der Wiener Staatsoper und Stipendiatin der Hildegard Zadek Stiftung 2022/2023.

Vorstellungen mit Jenni Hietala

23. Oktober 2022
Sonntag
19.00 - 22.15
2 Pausen

Jenufa

12. Juni 2023
Montag
1 Pause

Lady Macbeth von Mzensk

Karten reservieren