Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik
© Nicola Garzetti

Andrea Mastroni

Der Bass ANDREA MASTRONI begann seine musikalische Ausbildung als Klarinettist, bevor er ein Gesangsstudium am Istituto Claudio Monteverdi in Cremona absolvierte. Er ist Träger zahlreicher Auszeichnungen wie etwa des Giuseppe-Di-Stefano-Preises und des Franco-Abbiati-Preises. Zu seinem umfangreichen Repertoire zählen unter anderem Rocco in Fidelio, Seneca in L’incoronazione di Poppea, Hunding in Die Walküre, Selim in Il turco in Italia, Re di Scozia in Ariodante, Daland in Der fliegende Holländer, Sarastro in Die Zauberflöte, Gremin in Eugen Onegin, Mustàfa in Italiana in Algeri, Il Grande Inquisitore in Don Carlo und die Titelrollen in Don Giovanni und Don Pasquale. Er sang unter anderem an der Metropolitan Opera in New York, an der Zürcher Oper, am Teatro Real Madrid, an der Hamburgischen, Deutschen und Bayerischen Staatsoper, am Teatro Massimo di Palermo, an der Cincinnati Opera, am Théâtre des Champs-Elysées und am Londoner Royal Opera House, Covent Garden. Zuletzt nahm er eine Solo-CD mit Händel-Arien auf.

Vorstellungen mit Andrea Mastroni

14. Oktober 2022
Freitag
19.00 - 21.30
1 Pause

L'Orfeo

16. Oktober 2022
Sonntag
19.00 - 21.30
1 Pause

L'Orfeo

20. Oktober 2022
Donnerstag
19.00 - 21.30
1 Pause

L'Orfeo

22. Oktober 2022
Samstag
19.00 - 21.30
1 Pause

L'Orfeo

02. April 2023
Sonntag
1 Pause

Il ritorno d'Ulisse in patria

Karten reservieren
04. April 2023
Dienstag
1 Pause

Il ritorno d'Ulisse in patria

Karten reservieren
08. April 2023
Samstag
1 Pause

Il ritorno d'Ulisse in patria

Karten reservieren
11. April 2023
Dienstag
1 Pause

Il ritorno d'Ulisse in patria

Karten reservieren
14. April 2023
Freitag
1 Pause

Il ritorno d'Ulisse in patria

Karten reservieren