Gabriel Bermúdez

In Madrid geboren, absolvierte GABRIEL BERMÚDEZ seine musikalische Ausbildung bei Carmen Rodriguez Aragón, seiner Mutter. Ferner studierte er ein Jahr bei Teresa Berganza. Von Beginn der Spielzeit 2002/2003 bis 2011 gehörte er zum Ensemble des Opernhauses Zürich. Zuletzt sang er u.a. an Theatern wie Liceu Barcelona, Opéra de Paris Bastille, Staatsoper Hannover, Teatro Real in Madrid sowie bei den Salzburger Festspielen Rollen wie Figaro (Il barbiere di Siviglia), Marcello (La Bohème), Harlekin (Ariadne auf Naxos), Nardo (La finta giardiniera), Ping (Turandot), Sonora (Fanciulla del West), Borilée (Les Boréades), Eisenstein und Dr. Falke (Fledermaus), Silvio (Pagliacci), Belcore (L’elisir d’amore), Malatesta (Don Pasquale), Oreste (Iphigénie en Tauride), Papageno, Guglielmo (Così fan tutte), Valentin (Faust), Le Mari (Les mammelles de Tirésias), Conte (Le nozze di Figaro), Danilo (Die lustige Witwe). Seit 2013 ist er Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper und sang hier u.a. Mercutio, Ping, Sharpless, Marcello, Figaro, Kilian, Dandini, Belcore, Heger, Malatesta, Graf Dominik, Moralès.

Vorstellungen mit Gabriel Bermúdez

28
Jänner 2020
Dienstag
19:00 - 22:00

Otello

Preise G, Verdi Zyklus
30
Jänner 2020
Donnerstag
19:00 - 22:30

Rusalka

Preise A
02
Februar 2020
Sonntag
19:00 - 22:30

Rusalka

Preise A, Abo 24
04
Februar 2020
Dienstag
19:00 - 22:30

Rusalka

Preise A, Abo 1
26
Februar 2020
Mittwoch
19:30 - 22:15

Madama Butterfly

Preise A
29
Februar 2020
Samstag
19:30 - 22:15

Madama Butterfly

Preise A