Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik

Paolo Bordogna

Paolo Bordogna zählt zu den führenden Stimmen seines Fachs. Er studierte u.a. bei Katia Ricciarelli an der »Accademia Internazionale di Desenzano« und bei Alberto Zedda an der »Accademia Rossiniana« in Pesaro. Im Jahr 2000 gewann er den »Caruso«-Wettbewerb und 2006 erhielt er den »Bastianini Award«. Seine außergewöhnliche Stimme und seine schauspielerischen Fähigkeiten ermöglichen ihm ein breites Repertoire von über 50 Rollen vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart, wobei er als Spezialist für Belcanto und Buffo-Rollen besonders gefragt ist. So singt er international unter anderem Dandini, Don Magnifico, Dulcamara, Belcore, Don Pasquale, Malatesta, Guglielmo, Don Alfonso, Figaro, Don Bartolo, Don Alvaro, Leporello, Figaro und Graf (Nozze di Figaro). Seit 2005 ist er regelmäßiger Gast beim Rossini Opera Festival (La gazzetta, La gazza ladra, La cambiale di matrimonio, La scala di seta, Le nozze di Teti e Peleo, La cenerentola, Matilde di Shabran, Lʼoccasione fa il ladro, Il barbiere di Siviglia, La pietra del paragone, Lʼequivoco stravagante). Er trat an den zentralen Häusern und bei den wichtigen Festivals Italiens auf: Mailänder Scala, Rossini Opera Festival, Santa Cecilia, San Carlo Neapel, Maggio Musicale Fiorentino, Römische Oper, Teatro Regio Turin, Petruzzelli di Bari, Ravenna Festival, Teatro Regio di Parma, Carlo Felice di Genova, Donizetti Festival Bergamo, Teatro Comunale Bologna, Teatro Massimo Palermo und Teatro Bellini Catania. Außerhalb Italiens sang er am ROH Covent Garden, an der Opéra de Paris, am Teatro Real Madrid, an der Hamburgischen Staatsoper, an der Bayerischen Staatsoper, beim Wexford Opera Festival, am Liceu in Barcelona, am Sydney Opera House, am Palau de les Arts in Valencia, am NCPA Peking, an der Washington National Opera, der Houston Grand Opera, am Nationaltheater Tokio, am St. Petersburger Mikhailovski-Theater und am Seul Performing Arts Centre. An der Wiener Staatsoper debütierte er als Leporello (Don Giovanni) im Jahr 2015.

Vorstellungen mit Paolo Bordogna

22. September 2022
Donnerstag
18.30 - 21.30
1 Pause

Il Barbiere di Siviglia

25. September 2022
Sonntag
18.30 - 21.30
1 Pause

Il Barbiere di Siviglia

27. September 2022
Dienstag
19.00 - 22.00
1 Pause

Il Barbiere di Siviglia

30. September 2022
Freitag
19.00 - 22.00
1 Pause

Il Barbiere di Siviglia

03. Jänner 2023
Dienstag
1 Pause

Il Barbiere di Siviglia

Karten reservieren
07. Jänner 2023
Samstag
1 Pause

Il Barbiere di Siviglia

Karten reservieren
10. Jänner 2023
Dienstag
1 Pause

Il Barbiere di Siviglia

Karten reservieren
13. Jänner 2023
Freitag
1 Pause

Il Barbiere di Siviglia

Karten reservieren
15. Jänner 2023
Sonntag
1 Pause

Il Barbiere di Siviglia

Karten reservieren