Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik
© Andreas Jakwerth

François-Eloi Lavignac

François-Eloi Lavignac wurde in Limoges geboren und erhielt seine Ausbildung am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse in Paris sowie an der English National Ballet School in London. Von 2013 bis 2020 war er Mitglied des Australian Ballet, 2016 wurde er zum Coryphée ernannt. Er war u.a. zu sehen als Stanislaw in John Neumeiers »Nijinsky«, in Stanton Welchs »La Bayadère« und Peter Wrights »Der Nussknacker« sowie in William Forsythes »In the Middle, Somewhat Elevated« und in Jiří Kyliáns »Sechs Tänze«. Seit der Spielzeit 2020/21 ist François-Eloi Lavignac Halbsolist des Wiener Staatsballetts. Zu seinem Wiener Repertoire zählen Witwe Simone in Frederick Ashtons »La Fille mal gardée«, Catalabutte in Martin Schläpfers »Dornröschen«, Sancho Pansa in Rudolf Nurejews »Don Quixote«, Coppélius in Pierre Lacottes »Coppélia« sowie Partien in William Forsythes »In the Middle, Somewhat Elevated«, Jerome Robbins' »Glass Pieces« und »The Concert«, George Balanchines »Jewels«, »Symphony in Three Movements« und »Symphony in C«, John Crankos »Onegin«, Lucinda Childs »Concerto«, Andrey Kaydanovskiys »lux umbra«, Merce Cunninghams »Duets«, Anne Teresa De Keersmaekers »Große Fuge«,Paul Taylors »Promethean Fire«, Heinz Spoerlis »Goldberg-Variationen«,Pierre Lacottes »Coppélia« und in Werken von Martin Schläpfer, wie »4« und »Sinfonie Nr. 15«. Für »Plattform Choreographie« des Wiener Staatsballetts im Juni 2022 choreographierte er »train« zu der Auftragskomposition »AC 3-phase Induction« von Edoardo Robert Elliot nach Franz Schuberts »Der Tod und das Mädchen«. 

Vorstellungen mit François-Eloi Lavignac

16. September 2023
Samstag
19.00 - 21.45
2 Pausen

Don Quixote

27. Dezember 2023
Mittwoch
19.00 - 21.30
2 Pausen

Shifting Symmetries

29. Dezember 2023
Freitag
19.00 - 21.30
2 Pausen

Shifting Symmetries

02. Jänner 2024
Dienstag
19.00 - 21.30
2 Pausen

Shifting Symmetries

04. Jänner 2024
Donnerstag
19.00 - 21.30
2 Pausen

Shifting Symmetries

05. Jänner 2024
Freitag
19.00 - 21.30
2 Pausen

Shifting Symmetries

09. Jänner 2024
Dienstag
19.00 - 22.30
2 Pausen

Dornröschen

11. Jänner 2024
Donnerstag
19.00 - 22.30
2 Pausen

Dornröschen

25. Jänner 2024
Donnerstag
19.00 - 22.30
2 Pausen

Dornröschen

25. Februar 2024
Sonntag
18.30 - 21.30
2 Pausen

Don Quixote

Karten kaufen
27. Februar 2024
Dienstag
19.00 - 22.00
2 Pausen

Don Quixote

Karten kaufen
29. Februar 2024
Donnerstag
19.00 - 22.00
2 Pausen

Don Quixote

Karten kaufen