Jane Archibald

Jane Archibald begann ihre Karriere in ihrer Heimat Kanada, bevor sie Adler-Stipendiatin an der San Francisco Opera wurde. Anschließend trat sie dem Ensemble der Wiener Staatsoper bei und debütierte hier in vielen Koloraturrollen (Musetta, Aminta, Königin der Nacht, Olympia, Eudoxie). Seitdem tritt sie regelmäßig in den berühmten Opernhäusern und Konzertsälen der Welt auf. Ihre Karriere hat sie unter anderem an die Metropolitan Opera, die Bayerische Staatsoper, die Pariser Oper, die Mailänder Scala, das Teatro San Carlo, die Carnegie Hall, das Barbican London, das Royal Opera House Covent Garden in London, die Zürcher Oper, die Frankfurter Oper, die Deutsche Oper Berlin, die Berliner Philharmonie, die Canadian Opera Company geführt. Sie sang ferner mit wichtigen Orchestern in London, Atlanta, San Francisco, Seattle, Toronto, Madrid, Hamburg, Tel Aviv, Cincinnati, Salzburg und an Opernhäusern und bei Festivals in Lyon, Genf, Hyogo, Kopenhagen, Toulouse, Baden-Baden, Aix-en-Provence und Santa Fe. Jane Archibald kann auf zahlreichen CD- und DVD-Aufnahmen verweisen, unter anderem auf ihr Juno-preisgekröntes Soloalbum mit Haydn-Koloraturarien.

Vorstellungen mit Jane Archibald

20. September 2020
Sonntag
18.00 - 20.45
1 Pause

La Fille du régiment

23. September 2020
Mittwoch
19.00 - 21.45
1 Pause

La Fille du régiment

26. September 2020
Samstag
19.00 - 21.45
1 Pause

La Fille du régiment

30. September 2020
Mittwoch
19.30 - 22.15
1 Pause

La Fille du régiment