Isabel Signoret

Isabel Signoret studierte an der University von Michigan und an der Rice University. Sie war in Ausbildungsprogrammen des Miami Music Festivals, der Houston Grand Opera’s Young Artist Vocal Academy, des Aspen Opera Center und der Wolf Trap Opera. Sie ist Trägerin mehrerer Auszeichnungen und Preise. An der University von Michigan sang sie unter anderem Idamante (»Idomeneo«), Romeo (»I Capuleti e i Montecchi«), die Titelrolle von »La cenerentola«, Cherubino in »Le nozze di Figaro«. In Aspen war sie unter anderem als Dorabella und Despina (»Così fan tutte«), an der Wolf Trap Opera in der Titelrolle von »Elizabeth Cree« zu hören. Zu ihren Rollen zählen zusätzlich Stéphano (»Roméo et Juliette«), Concepción in »L’heure espagnole«, Rosina (»Il barbiere di Siviglia«), Diana (»La calisto«), Sesto (»La clemenza di Tito«). Sie ist Mitglied des Opernstudios der Wiener Staatsoper.