Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik

Joanna Kędzior

Die junge Sopranistin Joanna Kędzior wurde 1994 geboren und studierte an der Chopin-Musikhochschule in Warschau und an der Paderewski-Musikakademie in Poznań. In den Jahren 2016 bis 2018 war sie Mitglied der Opernakademie Teatr Wielki der Polnischen Nationaloper in Warschau. Sie ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe. Sie beginnt ihre 2020/21-Saison als Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper. In der Saison 2019/20 gab sie ihr Debüt bei den Salzburger Festspielen in der Rolle der Alcina (»Der Gesang der Zauberinsel«) im Rahmen des Young Singers Project. Auf der Bühne der Polnischen Nationaloper war Kędzior als 1. Dame und Papagena in »Die Zauberflöte« sowie als Frasquitta in »Carmen« zu sehen. Ihr professionelles Bühnendebüt gab sie im Alter von 20 Jahren, als sie eingeladen wurde, in »Pieśń o nocy« (»Lied der Nacht«) aufzutreten, einer Produktion des Opera Know-How-Festivals in Posen. Im selben Jahr debütierte Joanna Kędzior am Opernhaus Poznań mit der Rolle des Cléophas in einer Opernadaption von »Petit Nicolas et les Copains«. Während ihres ersten Studienjahres trat sie auch als Karolka in Janáčeks »Jenůfa«, Zauberin in Purcells »Dido und Aeneas« und Erste Dame in Mozarts »Die Zauberflöte« im Opernhaus in Posen auf. Seit 2016/17 ist Kędzior ein regelmäßiger Gast am Teatr Wielki der Polnischen Nationaloper in Warschau, wo sie in Rollen wie Frasquita in »Carmen«, Yniold in »Pelléas et Mélisande«, Papagena und Erste Dame in »Die Zauberflöte« zu sehen war.

Vorstellungen mit Joanna Kędzior

30. September 2021
Donnerstag
19.00 - 22.30
1 Pause

Le nozze di Figaro

02. Oktober 2021
Samstag
19.00 - 22.30
1 Pause

Le nozze di Figaro

05. Oktober 2021
Dienstag
19.00 - 22.30
1 Pause

Le nozze di Figaro

08. Oktober 2021
Freitag
19.00 - 22.30
1 Pause

Le nozze di Figaro

27. Oktober 2021
Mittwoch
11.00 - 12.30
Keine Pause

Die Entführung ins Zauberreich

30. Oktober 2021
Samstag
11.00 - 12.30
Keine Pause

Die Entführung ins Zauberreich

08. November 2021
Montag
19.00 - 22.00
1 Pause

Carmen

13. November 2021
Samstag
19.00 - 22.00
1 Pause

Carmen

16. November 2021
Dienstag
19.00 - 22.00
1 Pause

Carmen

19. November 2021
Freitag
19.00 - 22.00
1 Pause

Carmen

15. Dezember 2021
Mittwoch
17.30 - 22.30
2 Pausen

Parsifal

18. Dezember 2021
Samstag
17.30 - 22.30
2 Pausen

Parsifal

21. Dezember 2021
Dienstag
17.30 - 22.30
2 Pausen

Parsifal

26. Dezember 2021
Sonntag
17.00 - 22.00
2 Pausen

Parsifal

13. Jänner 2022
Donnerstag
19.00 - 22.00
1 Pause

La cenerentola

17. Jänner 2022
Montag
19.00 - 22.00
1 Pause

La cenerentola

28. März 2022
Montag
10.30 - 12.00
Keine Pause

Die Entführung ins Zauberreich

30. März 2022
Mittwoch
10.30 - 12.00
Keine Pause

Die Entführung ins Zauberreich

02. April 2022
Samstag
19.30 - 21.30
1 Pause

Mahler, Live

05. April 2022
Dienstag
19.30 - 21.30
1 Pause

Mahler, Live

09. April 2022
Samstag
20.00 - 22.00
1 Pause

Mahler, Live

11. April 2022
Montag
20.00 - 22.00
1 Pause

Mahler, Live

04. Mai 2022
Mittwoch
19.00 - 21.30
Keine Pause

Das Rheingold

14. Mai 2022
Samstag
17.30 - 22.30
2 Pausen

Siegfried

19. Mai 2022
Donnerstag
17.00 - 22.30
2 Pausen

Götter­dämmerung

21. Mai 2022
Samstag
19.00 - 21.30
Keine Pause

Das Rheingold

26. Mai 2022
Donnerstag
17.00 - 22.00
2 Pausen

Siegfried

29. Mai 2022
Sonntag
16.00 - 21.30
2 Pausen

Götter­dämmerung