Ilja Kazakov

Ilia Kazakov wurde 1992 in Kasan geboren. Er absolvierte die Musikschule seiner Heimatstadt (Schwerpunkt Chordirigieren). 2012 trat er ins Konservatorium in Kasan ein, Fachgebiet Chorleitung. Im Jahr 2016 leistete er seinen Militärdienst im Rahmen des Akademischen Gesangs- und Tanzensembles Alexandrov. 2017 war er Mitglied des Staatlichen Akademischen Chors. Im selben Jahr trat er in das Ippolitow-Iwanow-Musikpädagogische Institut (Fachrichtung Chorleitung) und studierte parallel dazu Gesang. 2019 gewann er den Internationalen Opernwettbewerb Galina Višniewski und war Gewinner eines Sonderpreises. Im September 2019 begann er ein Studium am Zentrum für Operngesang. Ebenfalls 2019 wurde er Mitglied der Meisterklasse des Internationalen Young Opera Projects in Italien. Er nahm am Fernsehprojekt „Große Oper« teil und sang dabei Warlaam (»Boris Godunow«) und Philipp II. (»Don Carlos«), woraufhin er an die Helikon-Oper engagiert wurde.