Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik
© Jochen Quast

Daniel Jenz

Der Tenor Daniel Jenz, geboren in Esslingen a.N., studierte an den Hochschulen Mainz und Graz und gehörte dem Jungen Ensemble des Mainzer Staatstheaters an. Er ist Preisträger beim Bundeswettbewerb Gesang 2006 und wurde 2009 mit dem Franz-Völker-Preis für Nachwuchstenöre ausgezeichnet. Daniel Jenz war Ensemblemitglied am Stadttheater Hildesheim, am Theater Lübeck und zuletzt am Staatstheater Kassel. Er sang u.a. Baron Kronthal (Der Wildschütz), Tom Rakewell (The Rake’s Progress), Fenton (Die lustigen Weiber von Windsor), Steuermann (Der fliegende Holländer) sowie Tamino (Die Zauberflöte). Gastengagements führten ihn u.a. an die Berliner Staatsoper, die Opern Frankfurt und Bonn, die Hamburgische Staatsoper, an das Nationaltheater Mannheim, das Landestheater Linz, zum Schleswig-Holstein Musik Festival und in die Liverpool Philharmonic Hall. Er arbeitete mit Philippe Jordan, Marco Armiliato, Pablo Heras-Casado, René Jacobs, Sylvain Cambreling, Dennis Russell Davies, Alexander Soddy, Vasily Petrenko, Stefan Blunier und Erik Nielsen zusammen. Seit 2020 gehört er dem Ensemble der Wiener Staatsoper an. Hier war er u.a. in den Neuproduktionen Parsifal (3. Knappe) und L’incoronazione di Poppea (Nutrice/Primo Famigliare) zu erleben. Sein Steuermann (Der fliegende Holländer) unter der Leitung von Bertrand de Billy sowie sein Rollendebüt als Narraboth (Salome) unter Thomas Guggeis waren weitere Höhepunkte im Haus am Ring.

Vorstellungen mit Daniel Jenz

12. September 2023
Dienstag
20.00 - 21.45
Keine Pause

Daphne

15. September 2023
Freitag
20.00 - 21.45
Keine Pause

Daphne

18. September 2023
Montag
20.00 - 21.45
Keine Pause

Daphne

21. September 2023
Donnerstag
20.00 - 21.45
Keine Pause

Daphne

01. Oktober 2023
Sonntag
11.00 - 12.00
Keine Pause

ENSEMBLEMATINEE IM MAHLER-SAAL 1

09. November 2023
Donnerstag
10.30 - 13.00
1 Pause

Le grand Macabre

11. November 2023
Samstag
19.00 - 21.30
1 Pause

Le grand Macabre

14. November 2023
Dienstag
19.00 - 21.30
1 Pause

Le grand Macabre

17. November 2023
Freitag
19.00 - 21.30
1 Pause

Le grand Macabre

19. November 2023
Sonntag
19.00 - 21.30
1 Pause

Le Grand Macabre

23. November 2023
Donnerstag
19.00 - 21.30
1 Pause

Le grand Macabre

26. Februar 2024
Montag
11.30 - 14.00
1 Pause

Animal Farm

28. Februar 2024
Mittwoch
19.00 - 21.30
1 Pause

Animal Farm

02. März 2024
Samstag
19.00 - 21.30
1 Pause

Animal Farm

Karten kaufen
05. März 2024
Dienstag
19.00 - 21.30
1 Pause

Animal Farm

Karten kaufen
07. März 2024
Donnerstag
19.00 - 21.30
1 Pause

Animal Farm

Karten kaufen
10. März 2024
Sonntag
19.00 - 21.30
1 Pause

Animal Farm

Karten kaufen
24. März 2024
Sonntag
11.00 - 12.30
Keine Pause

Das verfluchte Geisterschiff

09. Mai 2024
Donnerstag
1 Pause

The Tempest

Karten bestellen
12. Mai 2024
Sonntag
1 Pause

The Tempest

Karten bestellen
14. Mai 2024
Dienstag
1 Pause

The Tempest

Karten bestellen
17. Mai 2024
Freitag
1 Pause

The Tempest

Karten bestellen
05. Juni 2024
Mittwoch
Keine Pause

Salome

Karten bestellen
09. Juni 2024
Sonntag
Keine Pause

Salome

Karten bestellen
13. Juni 2024
Donnerstag
Keine Pause

Salome

Karten bestellen
17. Juni 2024
Montag
Keine Pause

Salome

Karten bestellen