Nicole Car

Die australische Sopranistin Nicole Car hat sich als eine der führenden Sopranistinnen ihrer Generation etabliert. Sie tritt regelmäßig an der Metropolitan Opera in New York, der Opera Australia, der Dallas Opera, am Royal Opera House, Covent Garden, der Semperoper in Dresden, an der Deutschen Oper Berlin und der Opéra de Paris auf. Sie war Preisträgerin des Wettbewerbs Neue Stimmen 2013 und der Australia Opera Awards 2012 und wurde bei den International Opera Awards 2015 als beste junge Sängerin nominiert. Bei den Helpmann Awards 2018 wurde sie als Beste weibliche Darstellerin in der Kategorie Oper ausgezeichnet. Zu ihren jüngsten Engagements zählen Auftritte an der Metropolitan Opera als Mimì (»La Bohème«) und Fiordiligi (»Così fan tutte«), am Royal Opera House Covent Garden als Mimì, an der Bayerischen Staatsoper als Tatjana (»Eugen Onegin«) und an der Opéra de Paris als Micaëla (»Carmen«), Donna Elvira (»Don Giovanni«) und ihr Rollendebüt als Elisabetta (»Don Carlo«). Außerdem gab sie ihr Rollendebüt als Ellen Orford (»Peter Grimes«) mit dem Sydney Symphony Orchestra und ihr Hausdebüt an der Opéra de Montréal als Tatjana (»Eugen Onegin«). Sie sang Violetta («La traviata«) an der Opera Australia, Marguerite (»Faust«) an der Deutschen Oper Berlin, die Titelrolle von »Thaïs« in Berlin und Tatjana in Montréal.  Sie ist auch als Konzertsängerin erfolgreich. Ihre Diskographie umfasst ihre erste Solo-CD »The Kiss« (2016) und »Heroines« (2018).

Vorstellungen mit Nicole Car

25. Oktober 2020
Sonntag
19.00 - 22.00
1 Pause

Eugen Onegin

28. Oktober 2020
Mittwoch
19.00 - 22.00
1 Pause

Eugen Onegin

31. Oktober 2020
Samstag
19.00 - 22.00
1 Pause

Eugen Onegin

29. April 2021
Donnerstag
1 Pause

Faust

Karten reservieren
02. Mai 2021
Sonntag
1 Pause

Faust

Karten reservieren