© Dario Acosta

Michelle Bradley

MICHELLE BRADLEY studierte an der Bowling Green State University und nahm an Meisterklassen bei Stephanie Blythe, Anne Sofie von Otter, Marilyn Horne, Deborah Voigt, James Morris und Renata Scotto teil. Sie erhielt unter anderem den Leonie Rysanek-Preis der George London Foundation, den Hildegard Behrens Foundation Award und ist Preisträgerin mehrerer internationaler Wettbewerbe. Darüberhinaus ist sie Absolventin des Lindemann Young Artist Development Programms. An der New Yorker Metropolitan Opera sang sie in Aida, in Idomeneo sowie in Norma, an der Ópera Nacional de Chile gestaltete sie Donna Anna in Don Giovanni, an der Opéra National de Lorraine in Nancy sang sie die Aida, an der Deutschen Oper Berlin trat sie in einer szenischen Aufführung von Verdis Requiem auf, an der Oper in Frankfurt sang sie die Leonora in Verdis La forza del destino. Auch auf dem Konzertpodium ist Bradley Michelle international in Erscheinung getreten. Aktuelle und zukünftige Engagements umfassen unter anderem die Titelrolle in Aida an der San Diego Opera sowie Elvira in Ernani an der San Francisco Opera.

Website

Vorstellungen mit Michelle Bradley

19
September 2019
Donnerstag
19:00 - 22:00
Giuseppe Verdi

Il Trovatore

Preise G, Verdi Zyklus
22
September 2019
Sonntag
19:00 - 22:00
Giuseppe Verdi

Il Trovatore

Preise G, Abo 21
25
September 2019
Mittwoch
19:00 - 22:00
Giuseppe Verdi

Il Trovatore

Preise G, Abo 11