© Simon Pauly

Domingo Hindoyan

Der Dirigent DOMINGO HINDOYAN wurde in Caracas in Venezuela geboren. Er begann sein Musikstudium im Rahmen des El Sistema-Programms als Geiger und studierte später Dirigieren an der Haute Ecole de Musique de Genève. 2013 bis 2016 war er erster Assistent von Daniel Barenboim an der Deutschen Staatsoper Berlin und leitete dort eine große Anzahl an Repertoire Vorstellungen. Inzwischen hat der junge Dirigent Abende an der Metropolitan Opera in New York, am Mariinskij-Theater in St. Petersburg, am Opernhaus Zürich, an der Semperoper, der Oper Stuttgart, der Opéra de Monte-Carlo, der Bergen National Opera und der Opéra National de Lorraine geleitet. Zu seinem Repertoire zählen Opern wie La traviata, Tosca, Il barbiere di Siviglia, The Rake’s Progress, L’elisir d’amore, La Bohème, Semiramide, Il turco in Italia, I puritani, Aida, Turandot. Auch als Konzertdirigent hat der Dirigent sich inzwischen einen Namen gemacht. Aktuelle und künftige Opern-Projekte umfassen u.a. L’elisir d’amore an der Met, La traviata und Rigoletto an der Lindenoper, La Bohème an der Lyric Opera in Chicago und in St. Petersburg, Luisa Miller in Barcelona. An der Wiener Staatsoper dirigierte er Turandot.

Website

Vorstellungen mit Domingo Hindoyan

24
März 2020
Dienstag
Gaetano Donizetti

L'elisir d'amore

Tickets kaufen Preise A
31
März 2020
Dienstag
Gaetano Donizetti

L'elisir d'amore

Tickets kaufen Preise A