© Kristin Hoebermann

René Barbera

RENÉ BARBERA studierte in Chicago und absolvierte das San Francisco Opera’s Merola Opera Program und das Florida Grand Opera’s Young Artist Program. Er gewann den 1. Preis beim Operalia-Wettbewerb im Jahr 2011. Auftritte führten ihn als Lindoro in L’italiana in Algeri an die Metropolitan Opera in New York; als Alfredo in La traviata nach Palermo und Dresden; als Don Ramiro in La cenerentola, Almaviva in Il barbiere di Siviglia und als Iopas in Les Troyens nach San Francisco; als Don Ramiro an die Seattle Opera und die Los Angeles Opera; als Ernesto (Don Pasquale) an die Lyric Opera of Chicago; als Tonio in La Fille du régiment an die Greensboro Opera und nach Zürich; als Almaviva an die Los Angeles Opera; als Narciso in Il turco in Italia zum Rossini Opera Festival in Pesaro; als Edgardo in Lucia di Lammermoor an die Deutsche Oper Berlin; als Ernesto und Nemorino an die Mailänder Scala, als Ramiro an die Bayerische Staatsoper, als Arturo in I puritani nach Stuttgart, als Titus in La clemenza di Tito nach Valencia und als Almaviva nach Paris. Er debütierte an der Wiener Staatsoper als Ernesto und sang noch Nemorino.

Website

Vorstellungen mit René Barbera

19
Oktober 2019
Samstag
19:00 - 21:45
Gioachino Rossini

Il barbiere di Siviglia

Tickets kaufen Preise A
24
Oktober 2019
Donnerstag
19:30 - 22:15
Gioachino Rossini

Il barbiere di Siviglia

Tickets kaufen Preise A, Abo 18