© Pavel Vaan

Dinara Alieva

Die Sopranistin DINARA ALIEVA wurde in Baku, Aserbaidschan, geboren und studierte an der dortigen Musikakademie Gesang. Zunächst war sie Solistin an der Oper ihrer Heimatstadt und wechselte später in das Ensemble des Moskauer Bolschoi-Theaters. 2010 begann ihre internationale Karriere: So war sie Preisträgerin wichtiger internationaler Wettbewerbe, wie Domingos Operalia-Wettbewerb und des Francisco Viñas Wettbewerbs. Seither erhält die Sängerin Engagements an wichtige Bühnen auf denen sie Rollen wie Violetta in Verdis La traviata, Nedda in Leoncavallos Pagliacci oder Liù in Puccinis Turandot interpretiert. Aktuelle Engagements der Sopranistin umfassen unter anderem Violetta, Mimì, Magda in Giacomo Puccinis La rondine, Micaëla, Rusalka, Trovatore-Leonora, Elvira (Ernani), Desdemona, Amelia. Sie sang zuletzt u.a. an der Oper Frankfurt, am Bolschoi, an der Israeli Opera, an der Deutschen Oper Berlin, in Peking, an der Hamburgischen Staatsoper, in Oviedo und Brüssel und Riga. 2013 erschien ihre Solo-CD mit russischen Arien beim Label Naxos. An der Wiener Staatsoper debütierte Dinara Alieva 2011 als Donna Elvira und sang noch Tatjana und Mimì.

Website

Vorstellungen mit Dinara Alieva

06
April 2019
Samstag
Giacomo Puccini

Turandot

Tickets kaufen Preise A
09
April 2019
Dienstag
Giacomo Puccini

Turandot

Tickets kaufen Preise A, Zyklus 2
12
April 2019
Freitag
Giacomo Puccini

Turandot

Tickets kaufen Preise A, Abo 5
16
April 2019
Dienstag
Giacomo Puccini

Turandot

Tickets kaufen Preise A, Abo 3