© David Jerusalem

Andreas Schager

ANDREAS SCHAGER studierte an der Universität für Musik in Wien. 2009 gab er sein Debüt bei den Tiroler Festspielen Erl als David. Seitdem sang er Florestan, Max, Rienzi, Tristan sowie die Rolle des Siegfried sowohl in der Götterdämmerung als auch in Siegfried. Verträge führten ihn an Häuser wie die Deutsche Oper Berlin, Staatsoper Berlin, Teatro Real Madrid, Hamburgische Staatsoper, die Oper in Rom und die Mailänder Scala. Zu den Höhepunkten der jüngsten Vergangenheit gehören Apollo in Daphne in Cleveland und der Carnegie Hall in New York, Tristan in Rom, Gurrelieder in Paris, Erik (Fliegender Holländer) an der Hamburgischen und Berliner Staatsoper sowie bei den Bayreuther Festspielen 2016, Tannhäuser in Antwerpen, Siegmund in Leipzig, die Neuinszenierung von Fidelio an der Staatsoper Berlin, Parsifal an
der Pariser Oper, Tristan in Rom und Berlin und Siegfried in Dresden, Toronto, Leipzig und Wiesbaden. Zukünftige Auftritte führen ihn u.a. an die New Yorker Met, nach Bayreuth, Paris, Hamburg, Berlin, Mailand. An der Wiener Staatsoper war er bislang als Apollo und Max zu hören.

Vorstellungen mit Andreas Schager

23
Oktober 2018
Dienstag
18:00 - 22:30
Richard Wagner

Lohengrin

Preise A
28
Oktober 2018
Sonntag
17:30 - 22:00
Richard Wagner

Lohengrin

Preise A
02
November 2018
Freitag
18:00 - 22:30
Richard Wagner

Lohengrin

Preise A, Abo 7
07
November 2018
Mittwoch
18:00 - 22:30
Richard Wagner

Lohengrin

Preise A, Abo 9
21
November 2018
Mittwoch
20:00 - 22:00

Solistenkon­zert Andreas Schager | Lidia Baich

Preise K, Zyklus Solistenkonzerte