© Luigi Caputo

Laura Aikin

LAURA AIKIN begann ihre Karriere an der Berliner Staatsoper, und setzte sie an allen führenden Opernhäusern Europas und den USA fort. Bei den Salzburger Festspielen debütierte sie 1995 und war hier seither u.a. als Königin der Nacht, Blondchen, Konstanze, Badi’at in der Uraufführung von Henzes L’ Upupa, Marie in Zimmermanns Soldaten sowie in Birtwistles Gawain zu erleben. Zu den jüngsten Höhepunkten gehörten Marguerite (Les Huguenots) in Straßburg, Aithra an der Deutschen Oper Berlin, Lulu in Paris sowie in Lyon, Mailand, Marilyn Monroe in der Uraufführung Waiting for Miss Monroe an der Nederlandse Opera, Feldmans Neither bei der Ruhrtriennale, Zimmermanns Die Soldaten an der Scala, Donna Anna an der Deutschen Oper Berlin und Konstanze in Hamburg. 2017/2018 ist sie als Donna Anna in Budapest, beim Festival in Edinburgh und beim Mostly Mozart Festival in New York zu hören, sowie in einer Uraufführung von Salvatore Sicarrino an der Mailänder Scala und der Berliner Staatsoper. An der Wiener Staatsoper debütierte sie 1995 als Olympia und sang hier noch Zerbinetta, Sophie (Rosenkavalier), Aminta, Königin der Nacht, Adele, Emilia Marty.

Website

Vorstellungen mit Laura Aikin

31
März 2019
Sonntag
Manfred Trojahn

Orest

Tickets kaufen Preise P
05
April 2019
Freitag
Manfred Trojahn

Orest

Tickets kaufen Preise G, Abo 7
07
April 2019
Sonntag
Manfred Trojahn

Orest

Tickets kaufen Preise G, Abo 22
10
April 2019
Mittwoch
Manfred Trojahn

Orest

Tickets kaufen Preise G, Abo 10
13
April 2019
Samstag
Manfred Trojahn

Orest

Tickets kaufen Preise G, Neuproduktionen