© David Bohmann

Guillermo García Calvo

GUILLERMO GARCÍA CALVO wurde 1978 in Madrid geboren. Sein Studium schloss er an der Musikuniversität in Wien ab. 2007 arbeitete er als musikalischer Assistent von Christian Thielemann für die Wiederaufnahme des Ring in Bayreuth. 2009 übernahm er die Premiere von La cenerentola an der Deutschen Oper Berlin, wo er seither Il barbiere di Siviglia, Lucia di Lammermoor, Carmen, Don Giovanni, Rigoletto und Les Pêcheurs de perles dirigiert hat. Er ist seit 2003 eng mit der Wiener Staatsoper verbunden, wo er als Solokorrepetitor wirkte und darüber hinaus Aufführungen von Opern (wie etwa eine Macbeth-Premiere), Kinderopern sowie Ballettabende leitete. Am Aalto-Theater Essen leitete er eine Neuproduktion von L’elisir d’amore, sowie I puritani, Nabucco und La Bohème. Am Teatro Campoamor in Oviedo leitet er Tristan und Isolde, den Ring des Nibelungen, weiters Salome in Las Palmas, La sonnambula in Triest, Stiffelio in Parma, La Tempestad in Madrid, L’elisir d’amore in Tokio. Er ist GMD in Chemnitz, wo er ein großes Repertoire dirigiert. Zu seinen zukünftigen Projekten zählen u.a. Don Giovanni in Paris und La gioconda in Barcelona.

Website

Vorstellungen mit Guillermo García Calvo

17
Juni 2019
Montag
Gaetano Donizetti

L'elisir d'amore

Tickets kaufen Preise A
25
Juni 2019
Dienstag
Gaetano Donizetti

L'elisir d'amore

Tickets kaufen Preise A, Abo 4