Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik
© Markus Hoffmann

Camilla Nylund

Camilla Nylund, in Vaasa (Finnland) geboren, studierte zunächst bei Eva Illes, später am Mozarteum in Salzburg. Nach Festengagements in Hannover und an der Semperoper gehört sie mittlerweile zu den international begehrtesten Sängerinnen ihres Fachs und ist an allen bedeutenden Opernhäusern regelmäßiger Gast – an der Wiener Staatsoper, der Bayerischen Staatsoper, der Metropolitan Opera New York, der Mailänder Scala, an der Pariser Bastille, der Berliner und der Hamburgischen Staatsoper, der Deutschen Oper Berlin, bei den Bayreuther und den Salzburger Festspielen, in Barcelona, Valencia, Zürich, Helsinki, Köln, Frankfurt, Amsterdam, Tokio, San Francisco. Das Repertoire der Künstlerin schließt dabei alle großen Partien des klassisch-romantischen Repertoires ein, wobei Camilla Nylund besonders mit ihrer Interpretation der Partien Richard Wagners – Elisabeth, Elsa, Sieglinde, Senta, Isolde, Brünnhilde – und Richard Strauss‘ – Marschallin, Arabella, Capriccio-Gräfin, Chrysothemis, Kaiserin (Frau ohne Schatten), Ariadne, Salome – immer wieder künstlerische Maßstäbe setzt. Bereits seit vielen Jahren prägt Camilla Nylund in besonderer Weise die Bayreuther Festspiele, wo sie Elisabeth, Sieglinde, Eva sowie Elsa sang. Ihr Repertoire umfasst auch Marie (Wozzeck), Jenůfa sowie Eine Frau in Arnold Schönbergs Erwartung. Höhepunkte der Spielzeit 2021/22 waren Ihre Debüts als Isolde und Brünnhilde (Walküre) an der Oper Zürich. Die Debüts der Siegfried- und Götterdämmerung-Brünnhilden folgen in den kommenden Spielzeiten. Ein besonderes Augenmerk Camilla Nylunds gilt auch dem Genre des Liederabends. Sie ist Österreichische sowie Sächsische Kammersängerin und Trägerin weiterer bedeutender Auszeichnungen.

Website

Vorstellungen mit Camilla Nylund

09. Dezember 2023
Samstag
20.00 - 21.45
Keine Pause

Elektra

14. Dezember 2023
Donnerstag
20.00 - 21.45
Keine Pause

Elektra

17. Dezember 2023
Sonntag
20.00 - 21.45
Keine Pause

Elektra

20. Dezember 2023
Mittwoch
20.00 - 21.45
Keine Pause

Elektra

31. Dezember 2023
Sonntag
19.00 - 22.30
2 Pausen

Die Fledermaus

01. Jänner 2024
Montag
19.00 - 22.30
2 Pausen

Die Fledermaus

03. Jänner 2024
Mittwoch
19.00 - 22.30
2 Pausen

Die Fledermaus

06. Jänner 2024
Samstag
19.00 - 22.30
2 Pausen

Die Fledermaus

05. Juni 2024
Mittwoch
Keine Pause

Salome

Karten bestellen
09. Juni 2024
Sonntag
Keine Pause

Salome

Karten bestellen
13. Juni 2024
Donnerstag
Keine Pause

Salome

Karten bestellen
17. Juni 2024
Montag
Keine Pause

Salome

Karten bestellen