Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik

KS Juan Diego Flórez

KS Juan Diego Flórez wurde in Lima (Peru) geboren und studierte in seiner Heimatstadt sowie am Curtis Institute in Philadelphia. 1996 gab er sein Operndebüt in »Matilde di Shabran« beim Rossini Festival in Pesaro. Seither gehört der Tenor weltweit zu den gefragtesten Sängern seines Faches. Triumphe feierte er in den letzten Jahren unter anderem an der Mailander Scala, an der New Yorker Metropolitan Opera, am Londoner Royal Opera House Covent Garden, weiters in Musikzentren wie Paris, Florenz, Bologna, Genua, Turin, Rom, San Francisco, Los Angeles, Chicago, Washington, München, Barcelona, Madrid sowie bei den Salzburger Festspielen. Seit 2001 hat Juan Diego Flórez einen Exklusiv-Vertrag mit »Sony«. Viele seiner Aufnahmen wurden mehrfach preisgekrönt. 2011 gründete Juan Diego Flórez die »Sinfonía por el Perú«, ein Projekt zur sozialen Eingliederung mit dem Ziel, die künstlerische und persönliche Entwicklung gefährdeter Kinder und Jugendlicher in seinem Heimatland durch Musik zu fördern. An der Wiener Staatsoper debütierte Juan Diego Flórez 1999 als Graf Almaviva (»Il barbiere di Siviglia«) und sang hier seither unter anderem noch Rinuccio (»Gianni Schicchi«), Lindoro (»L’italiana in Algeri«), Arturo (»I puritani«), Elvino (»La sonnambula«), Tonio (»La Fille du régiment«), Ernesto (»Don Pasquale«), Nemorino (»L’elisir d’amore«), Roméo (»Roméo et Juliette«), Edgardo (»Lucia di Lammermoor«), Des Grieux (»Manon«) und Herzog von Mantua (»Rigoletto«).

Website

Vorstellungen mit KS Juan Diego Flórez

18. Dezember 2022
Sonntag
18.00 - 22.15
2 Pausen

Der Rosenkavalier

22. Dezember 2022
Donnerstag
18.00 - 22.15
2 Pausen

Der Rosenkavalier

25. Dezember 2022
Sonntag
19.00 - 21.45
1 Pause

La Fille du régiment

28. Dezember 2022
Mittwoch
19.00 - 21.45
1 Pause

La Fille du régiment

02. Jänner 2023
Montag
19.00 - 21.45
1 Pause

La Fille du régiment