© Johannes Ifkovits

Piotr Beczala

KS PIOTR BECZAŁA wurde in Polen geboren. Von Publikum und Kritikern gleichermaßen gefeiert, ist er heute einer der gefragtesten Tenöre unserer Zeit und regelmäßiger Gast an den bedeutendsten Opernhäusern der Welt. Seit seinem Debüt als Duca 2006 ist Piotr Beczała regelmäßiger Gast an der Metropolitan Opera. Auch an der Staatsoper in München sowie der Mailänder Scala ist er regelmäßig zu erleben. Weiters gastierte er u.a. in Bayreuth, am ROH Covent Garden, am Liceu, an der San Francisco Opera, der Nederlandse Opera, in Brüssel, an der Deutschen Oper Berlin, der Berliner Staatsoper, in Genf, am Teatr Wielki Warschau, am Mariinskij-Theater sowie bei den Salzburger Festspielen. 2015 gab er sein Debüt als Lohengrin an der Semperoper, eine Rolle, die er 2018 und 2019 in Bayreuth sang. Zusätzlich zu seiner Opernkarriere ist Piotr Beczała ein gefragter Konzert- und Liedsänger. Seit seinem Debüt 1996 ist er der Wiener Staatsopeer eng verbunden und sang hier u.a. Maurizio (Adriana Lecouvreur), Don José, Belmonte, Tamino, Faust, Rodolfo, Alfredo, Edgardo, Duca, Roméo, Gustaf III, Cavaradossi. Er ist Österreichischer Kammersänger.

Website

Vorstellungen mit Piotr Beczala

12
Jänner 2020
Sonntag
17:00 - 21:30

Lohengrin

Preise G
16
Jänner 2020
Donnerstag
18:00 - 22:30

Lohengrin

Preise G, Abo 18
19
Jänner 2020
Sonntag
17:00 - 21:30

Lohengrin

Preise G
30
Jänner 2020
Donnerstag
19:00 - 22:30

Rusalka

Preise A
02
Februar 2020
Sonntag
19:00 - 22:30

Rusalka

Preise A, Abo 24
04
Februar 2020
Dienstag
19:00 - 22:30

Rusalka

Preise A, Abo 1