Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik

Francesco Demuro

Francesco Demuro wurde 1978 in Porto Torres geboren und studierte an den Konservatorien von Sassari und Cagliari. 2007 debütierte er in Parma in Luisa Miller. Frühe Auftritte führten ihn u.a. nach Turin, Dresden, Hong Kong, Athen, Bari, Las Palmas und Peking. 2009 gab er in Seattle sein US-Debüt (in La traviata). Seine steile internationale Karriere brachte ihn bald regelmäßig an wichtige Häuser wie die Semperoper in Dresden, die Mailänder Scala, die Metropolitan Opera in New York, nach Venedig, Hamburg, Warschau, Berlin, Paris, München, zu den Wiener Festwochen, an die Arena di Verona und das Royal Opera House, Covent Garden in London. Zuletzt trat er u.a. in I puritani (Paris, Frankfurt), Rigoletto, Médée und Falstaff (Berlin), La traviata und Linda di Chamounix (Florenz), Werther (Modena), La sonnambula (Paris), Falstaff (Luzern) auf. An der Wiener Staatsoper debütierte er 2011 als Rodolfo in La bohème und sang noch Nemorino (L’elisir d’amore) und Alfredo (La traviata).

Vorstellungen mit Francesco Demuro