© Bruce Weber

William Katz

William Katz ist Architekt mit eigenen Studios in New York und New Mexico. Künstler wie Jasper Johns, Robert Rauschenberg, Cy Twombly, Anselm Kiefer, Francesco Clemente, Robert Indiana, Kiki Smith und Miquel Barcelo gaben das Design für Ausstellungen, Studios und Wohnräume bei ihm in Auftrag. Zu seinen jüngsten Projekten zählen das Fisher Landau Center in Long Island City (New York), das in Kooperation mit dem Architekten Max Gordon entstand, die Ausstellungsraume für

zeitgenössische Kunst im Archäologischen Nationalmuseum Neapel und weitere Kunstgalerien in Chelsea (New York). Parallel zu seiner Tätigkeit als Architekt entwarf er weltweit Bühnen- und Kostümbilder für Ballett und Tanz, darunter Compagnien wie u.a. das Alvin Ailey Dance Theater, Australian Ballet, Ballet de l’Opéra de Lyon oder das Nederlands Dans Theater mit Bill T. Jones, Arnie Zane, Louis Falco, Jennifer Muller, Elsa Monte und Jiří Kylián als choreographische Partner.