Cookie-Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell

Funktional

Marketing

Statistik

Ben Benson

Ben Benson war als Nachfolger von Barbara Karinska Leiter des legendären New York City Costume Shop. Als Kostümbildner hat er zahlreiche Entwürfe für Theater und Tanz geschaffen. Als enger Partner des New York City Ballett entstanden Arbeiten für George Balanchine wie »Ballo della Regina«, »Kammermusik No. 2« und die finale Version von »Who Cares?«. Für Jerome Robbins entwarf er die Kostüme zu »Glass Pieces«, »Opus 19: The Dreamer«, »Andantino«, »Piano Pieces« und »Allegro con Grazia«. Außerdem arbeitete Ben Benson in New York mit Peter Martins, Jacques d’Amboise, Helgi Tómasson, Lew Christensen sowie in Chicago mit Paul Mejia zusammen.